B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
VAUDE
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
VAUDE

VAUDE

VAUDE motiviert seine Mitarbeiter, öfter mit dem Fahrrad zu fahren. Damit leistet VAUDE gleichzeitig einen wichtigen Teil zum Umweltschutz und zur Gesundheit seiner Mitarbeiter.

Zum Start der Mitarbeiter-Aktion „VAUDE fährt Rad: Weniger CO2 – mehr Spaß“ veranstaltete VAUDE ein Auftaktevent am Firmenhauptsitz in Tettnang. Bei einem vielseitigen Programm rund ums Rad wurden die VAUDE-Mitarbeiter motiviert, regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit zu fahren.

VAUDE als fahrradfreundliches Unternehmen ausgezeichnet

Bereits 2010 zeichnete der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M. e.V.) die fahrradfreundlichsten Arbeitgeber Deutschlands aus. VAUDE wurde dabei für sein überdurchschnittliches Engagement mit einer Auszeichnung und einem Preis prämiert. Auch in 2011 soll das Ziel erreicht werden 25.000 km Autofahrten für den Weg zur Arbeit einzusparen.

Umfangreicher Fahrrad-Service

Um das Radfahren zur Arbeit für die Mitarbeiter attraktiv zu machen, wurden die Duschen saniert und der Fahrradparkplatz aufgewertet. Zudem wurde eine VAUDE-Radwerkstatt mit Reparatur-Ständer und Werkzeug eingerichtet. Darüber hinaus hat die Geschäftsleitung einen Mitarbeiter-Leihpool mit fünf E-Bikes inklusive Ladestation angeschafft. „Die E-Bikes wollen wir Mitarbeitern zur Verfügung stellen, die einen weiteren Weg zur Arbeit haben. Zudem dienen sie dazu, Fahr-Gemeinschaften mit dem Auto flexibler zu gestalten. So können Mitarbeitern die zu unterschiedlichen Zeiten Feierabend machen, für den Heimweg auf das E-Bike ausweichen“, so Hilke Patzwall, die sich bei VAUDE um die Themen Nachhaltigkeit und Umwelt kümmert.

Radfahren als Freizeit-Beschäftigung

Doch nicht nur für den Weg zur Arbeit steigen die VAUDEler aufs Rad. Es gibt bereits mehrere Radgruppen. Hierbei organisieren Kollegen für Kollegen zum gemeinsamen Sport nach Feierabend wöchentliche Ausfahrten mit dem Rennrad oder Mountainbike. Zum Radauftakt-Event am 15. April wurde den VAUDE-Mitarbeitern mit Familien ein vielseitiges Radprogramm geboten.

Workshop vermittelt wichtige Kenntnisse

Bei einem Technik-Workshop mit den Fahrern des Team CENTURION VAUDE gab es wertvolle Praxistipps rund ums Mountainbike- und Rennradfahren. Der Meckenbeurer Radsport-Fachhändler Saikls stellte Testräder zum Probefahren zur Verfügung. Zudem bot er einen Reparatur-Service und Sicherheits-Check an.

Radfahren hält fit und gesund

VAUDE Mitarbeiter Tommi Langowski radelt seit vielen Jahren das ganze Jahr über bei Wind und Wetter ins Büro. Langowski motivierte seine Kollegen im Workshop „Mit dem Rad zur Arbeit“ öfters aufs Rad umzusteigen. Die AOK Friedrichshafen informierte über die gesundheitlichen Vorteile des Radfahrens. Der ADFC war mit einer Rad-Codierungs-Aktion zur Diebstahl-Sicherung vor Ort. Abgerundet wurde das Programm mit einem Kinder-Fahrparcours und einem gemütlichen Grillabend.

Weitere Informationen zu VAUDE finden Sie unter www.vaude.com

Artikel zum gleichen Thema