B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
tecnotron wächst und investiert am Firmensitz in Weißensberg
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
tecnotron elektronik GmbH

tecnotron wächst und investiert am Firmensitz in Weißensberg

tecnotron investiert in den „Siplace X2“- Bestückungsautomat. Foto: tecnotron

Mit einer knapp siebenstelligen Investitionssumme nahm tecnotron vor kurzem seine gesamte Fertigung unter die Lupe. In diesem Zuge platzierte das Unternehmen mehrere Aggregate an verschiedenen Stellen des Prozessablaufes neu. Dazu gehört auch das „Siplace“-Aggregate von ASM.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

„Wir haben regen Zulauf an neuen Kunden und neuen, teils sehr innovativen Projekten aus den Reihen unserer Stammkunden“, freute sich Alex Weyerich, einer der Inhaber und Geschäftsführer der tecnotron elektronik GmbH. Die Geschäfte laufen für das Unternehmen aus Weißensberg also sehr gut. So gut sogar, dass tecnotron nun einen fast siebenstelligen Betrag in seine Fertigung investiert hat.

Gute Geschäfte veranlassen tecnotron zu neuen Investitionen

„Dass das Neukundengeschäft an Fahrt gewinnt, war kein Zufall, sondern strategisches Kalkül, auch um den Einstieg in neue Branchen und Geschäftsfelder anzugehen“, äußert sich Steffen Rocke, tecnotron-Vertriebsleiter, zum Aufschwung. Dieser soll sich kurz- und mittelfristig auch in den Auftragsbüchern des E2MS-Dienstleisters wiederfinden lassen. „Im Zuge dieser absehbaren Entwicklung sahen wir es als unsere Pflicht, auch das Qualitätsniveau und die Effizienz der gesamten Prozesskette zu überprüfen“, erklärte Florian Schemm, tecnotron-Geschäftsführer für den Bereich Fertigung. „Dem Zugewinn an neuen Aufgaben müssen wir mit dem gleichen Qualitätsanspruch begegnen können, wie unsere langjährigen Kunden dies schon von uns kennen.“

Siplace X2 bringt mehr Sicherheit in die Fertigung

So nahm tecnotron nun seine ganze Fertigung unter die Lupe und platzierte mehrere Aggregate an verschiedenen Stellen des Prozessablaufes neu. Im Bereich der Bestückung gilt das „Siplace“-Aggregate von ASM als neues Schmuckstück im Fertigungsprozess bei tecnotron: Die beidseitig am Aggregat installierten Feederplätze können bis zu 160 sich in Form und Größe unterscheidende Bauteile transportieren. „Wir haben es nicht selten mit Aufträgen zu tun, bei denen die Größendimension der Leiterplatten von überragend groß bis extrem klein reichen. Auch die Bauteildichte fällt mit zunehmender Tendenz sehr hoch aus. Die Siplace X2 gibt uns hier eine gehörige Portion Sicherheit, die unsere Verarbeitungsqualität auch künftig auf unserem ohnehin schon hohen Fertigungsniveau wettbewerbsfähig halten wird“, zeigte sich Bernd Riedesser, Leiter der Fertigung bei tecnotron, über diese neue Investition zufrieden.

Mehr zur tecnotron elektronik GmbH

Die tecnotron elektronik GmbH versteht sich als Partner für komplexe Aufgaben in der Elektronik Dienstleistung. Das Unternehmen entwickelt und produziert elektronische Baugruppen, Geräte und Systeme für Auftraggeber aus der Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau und Medizintechnik. Desweiteren nutzen Kunden aus dem Automotive- und Kommunikationsbereich und weiteren industriellen Branchen die Angebote von tecnotron elektronik GmbH.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema