B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Söder ehrt Meckatzer für Engagement im Umweltpakt Bayern
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Meckatzer Löwenbräu

Söder ehrt Meckatzer für Engagement im Umweltpakt Bayern

Familienbrauerei Meckatzer Löwenbräu setzt sich für eine saubere Umwelt ein. Meckatzer Löwenbräu erhält vom Dr. Markus Söder Auszeichnung.

Ein stolzer erster Braumeister-Olaf Fabert von der Meckatzer Löwenbräu wurde von Dr. Markus Söder ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhielt die Meckatzer Löwenbräu für ihr langjähriges Engagement im Umweltpakt Bayern. Die Meckatzer zählen zu den ersten Teilnehmern im Umweltpakt Bayern. Dafür wurde die Brauerei für ihren Einsatz gemeinsam mit 39 anderen Unternehmen aus dem Regierungsbezirk Schwaben gewürdigt.

Umweltschutz bei der Meckatzer Löwenbräu seit den 90er

Bereits seit 1995 verpflichtete sich die Brauerei zu freiwilligen Umweltschutzleistungen. Außerdem hat die Meckatzer Löwenbräu schon 1994– als eine der ersten Brauereien Deutschlands – ein Umweltschutzhandbuch erarbeitet. Dieses ermöglicht in allen umweltrelevanten Bereichen des Unternehmens systematisch vorzugehen.

Das Umweltschutzhandbuch der Meckatzer Löwenbräu

Seit 1994 werden die Umweltschutzaktivitäten der Meckatzer Löwenbräu systematisch erfasst. Das Umweltschutzhandbuch definiert die Umweltschutzziele und hält organisatorische Strukturen fest. Zudem beschreibt es konkret die Aufgaben der Mitarbeiter/innen in den betroffenen Bereichen. Im April 1995 zertifizierte die IHK Lindau die Brauerei im Rahmen des Projekts „Umweltbewusste Unternehmensführung“. 1996 nahm die Meckatzer Löwenbräu freiwillig am „EG-Öko-Audit“ und beim „Umweltpakt Bayern“ teil. Im Juli 1999 erfolgte die Re-Validierung. Im April 2001 wurde die „EG-Öko-Audit Verordnung“ erweitert. Nach der Novellierung gestaltete die Meckatzer Löwenbräu 2002 das Umweltschutzhandbuch nach den Vorgaben der EN ISO14 001. Im Juli 2002 wurde es erstmals nach der neuen „EMAS II-Verordnung“ überprüft und validiert. Die turnusmäßigen Re-Validierungen erfolgten 2002, 2005 und 2008.

Über Meckatzer Löwenbräu

Meckatzer Löwenbräu ist eine Brauerei  in Meckatz, einem Ortsteil von Heimenkirch bei Lindau. Die Meckatzer Brauerei zum Löwen wurde 1738 von Josef Fässler gegründet. Die Brauerei wurde 1853 von Gebhard und Lena Weiss übernommen. Mittlerweile ist  die Meckatzer Löwenbräu in vierter Generation im Besitz der Familie Weiß. Seit 1993 wird die Brauerei  von Michael Weiß geführt.

Die aktuelle Umwelt- und Sozialerklärung 2011 kann unter www.meckatzer.de Rubrik „Damals und Heute“ eingesehen werden.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema