/ 
B4B Nachrichten  / 
Rolls-Royce liefert Aggregate für Krankenhaus in Pakistan
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Gesundheitsversorgung

Rolls-Royce liefert Aggregate für Krankenhaus in Pakistan

 Indus Hospital Lahore (1)
Das Indus-Krankenhaus in Lahore. Bild: Rolls-Royce.
Von Ellen Köhler

Das gemeinnützige Indus Hospital & Health Network bietet über sein Netzwerk an Krankenhäusern, Pflegezentren und Programmen kostenlose Gesundheitsversorgung an. Drei mtu-Dieselaggregate versorgen zwei Indus-Gesundheitszentren mit Notstrom. Genaueres über das Gesundheitsnetzwerk und warum die Wahl auf Aggregate von Rolls-Royce fiel.

Rolls-Royce hat drei mtu-Notstrom-Dieselaggregate für zwei Einrichtungen des Indus Hospital & Health Network (IHHN) in Karachi und Lahore in Pakistan geliefert, um im Falle eines Stromausfalls eine Notstromversorgung bereitzustellen.


Rolls-Royce liefert zum Selbstkostenpreis

IHHN ist ein gemeinnütziges Gesundheitsnetzwerk, das auf öffentliche und unternehmerische Spenden und Zuschüsse angewiesen ist, um Millionen von Patienten eine kostenlose und qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung zu bieten. Rolls-Royce lieferte die Generatoren zum Selbstkostenpreis an IHHN. Ein mtu--Stromaggregat wurde an den Korangi Campus von IHHN in Karachi geliefert zwei weitere an die IHHN Qarshi Foundation, Naimat Saleem Trust & SM Pervez Campus in Lahore.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Rolls Royce als „beste Wahl für IHHN“

„Wir haben eine umfassende Analyse aller namhaften Aggregatehersteller durchgeführt und uns für Rolls-Royce mit den mtu-Aggregaten entschieden, da sie eine hohe Kraftstoffeffizienz aufweisen und von R.A. Engineering & Services hier in Pakistan hervorragend vertrieben und betreut werden", sagt Sajid Hazrat Khan, Electrical Manager bei IHHN. „Die Aggregate bieten zudem eine hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Stromversorgung mit langen Wartungsintervallen. Diese technischen und leistungsmäßigen Fähigkeiten der Aggregate, zusammen mit den niedrigen Lebenszykluskosten machten Rolls-Royce zur besten Wahl für IHHN“, erklärt Bahir Olcay, Vertriebsmanager von Rolls-Royce Power Systems.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 Das ist das IHHN

Das IHHN, das 2007 mit einem einzigen Krankenhaus in Karatschi begann, hat sich inzwischen weiterentwickelt und arbeitet daran, die Gesundheitsversorgung in Pakistan zu verbessern. Zu IHHN gehören heute 13 Krankenhäuser. Darunter sind fünf im Besitz und unter der Leitung von IHHN und acht unter der Leitung eines Netzwerks im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft. Dazu zählen außerdem vier regionale Blutspendezentren, vier Physio- und Rehabilitationszentren, Pakistans größte pädiatrische Onkologie-Abteilung, Primärversorgungszentren und eine große Anzahl an öffentlichen Gesundheitsinitiativen im ganzen Land. Das IHHN hat in Sindh und Punjab Gesundheitszentren in Containern eingerichtet und eine „Bootsklinik" für die Bevölkerung im südlichen Punjab. Das Netzwerk versorgt derzeit monatlich mehr als 450.000 Patienten.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema