B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Jobcenter Lindau unter neuer Leitung
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Wechsel in der Geschäftsführung

Jobcenter Lindau unter neuer Leitung

 Michael Preisendanz, Rüdiger Schälter mit Landrat Elmar Stegmann. Foto: Landratsamt Lindau (Bodensee)

Nach Änderungen der Geschäftsführung im Jobcenter Augsburg Land, Kempten-Memmingen sowie Alb-Donau begrüßte nun auch das Jobcenter Lindau einen neuen Leiter. Michael Preisendanz verantwortet zukünftig die Arbeit der Agentur für Arbeit am Bodensee.

Rüdiger Schälter verabschiedet sich damit in den Vorruhestand. In den letzten zwölf Jahren hatte er das Jobcenter Lindau geleitet. Sein Nachfolger ist der 42-jährige Michael Preisendanz, der seine berufliche Laufbahn bei der Agentur für Arbeit startete und bereits seit einigen Jahren in Lindau als Berufsberater engagiert ist. „Preisendanz war sowohl von der Agentur wie auch vom Landkreis Wunschkandidat“, so der Vorsitzende der Trägerversammlung, Landrat Elmar Stegmann.

Jobcenter Lindau unterstützt über 1.000 Menschen

Im letzten Jahr vermittelte das Jobcenter Lindau 530 Menschen eine Arbeit. Damit kann die Agentur für Arbeit in Lindau die beste Integrationsrate bundesweit vorweisen. Derzeit sind 497 Menschen beim Jobcenter arbeitslos gemeldet. Zählt man die in den jeweiligen Haushalten lebenden Personen dazu, erhalten derzeit 1.048 Menschen Leistungen vom Jobcenter am Bodensee.

Jobcenter Augsburger Land begrüßt neuen Geschäftsführer

Unter neuer Leitung ist seit vergangenem Jahr auch das Jobcenter Augsburger Land. Bereits seit 1. August 2016 leitet Klaus Schmitz das Center. Landrat Martin Sailer und Reinhold Demel, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit, begrüßten den neuen Geschäftsführer im Oktober letzten Jahres. „In nächster Zeit werden Aufgaben und Herausforderungen auf Sie zukommen, die bestimmt nicht immer leicht zu lösen sind, aber ich bin mir sicher, Sie werden das alles gut meistern“, so Landrat Martin Sailer bei der Begrüßung von Klaus Schmitz.

Führungswechsel auch im Unterallgäu

Mit Ende des Jahres 2016 verabschiedete sich auch Peter Litzka, Leiter der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen, in den Ruhestand. Als Nachfolgerin leitet nun Maria Amtmann die Niederlassung im Unterallgäu. Sie verantwortete bisher den Bereich „Flucht und Asyl“ in der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. Davor leitete sie über mehrere Jahre hinweg die Agentur für Arbeit Landshut-Pfarrkirchen.

Jobcenter Alb-Donau unter neuer Leitung

Mit dem Jahreswechsel verabschiedete sich auch der ehemalige Geschäftsführer des Jobcenters Alb-Donau, Paul Junginger, in den Ruhestand. Seine Nachfolge hat zum ersten Januar Irene Stürze angetreten. „Als Jobcenterleiterin erwartet mich eine weiter verantwortungsvolle und spannende Aufgabe. Ich freue mich sehr, diese mit meinen neuen Kolleginnen und Kollegen anzugehen“, so die neue Geschäftsführerin.

 

Artikel zum gleichen Thema