B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Continental unterstützt Fluthelfer
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Continental AG

Continental unterstützt Fluthelfer

Hochwasser. Bildquellen: Privat/ B4B SCHWABEN

Nach der Hochwasserkatastrophe in Deutschland hat die Bundesregierung finanzielle Unterstützung für die Opfer zugesichert. Nun spenden auch immer mehr Unternehmen, so auch Continental, der nun den Fluthelfern mit Geld unter die Arme greift.

Continental ist als internationaler Automobilzulieferer, Reifenhersteller und Industriepartner bekannt. Das Unternehmen hilft jetzt den Hochwasseropfern beim Wiederaufbau der zerstörten Hochwassergebiete mit einer Spendensumme von 250.000 Euro. „Glücklicherweise sind unseren eigenen Standorte vom Hochwasser verschont geblieben. Viele hatten jedoch nicht so viel Glück wie wir und sind nun auf die Hilfe Anderer angewiesen, weil sie selbst vor dem Nichts stehen“, erklärte Dr. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender von Continental. „Für das THW engagieren sich so viele Ehrenamtliche über Tage und Wochen. Dieses Engagement möchten wir unterstützen.“
 

Mitarbeiter unterstützen wo sie können

Zudem stellt Continental die vom Hochwasser betroffenen Mitarbeiter kurzfristig frei. Viele Beschäftigte engagieren sich als Helfer in den Hochwassergebieten, auch unterstützen sie Mitarbeiter-Aktionen an den Continental-Standorten. Der Standort Regensburg richtete eine Online-Plattform ein, auf der die Mitarbeiter persönliche Hilfe anbieten und Hilfesuchende Unterstützung finden können. Darüber hinaus spendeten bereits zahlreiche Mitarbeiter für die Katastrophenhilfe. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema