B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Continental stattet StaplerCup aus
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Continental AG

Continental stattet StaplerCup aus

 Schnelligkeit und Präzision auch beim diesjährigen StaplerCup in Aschaffenburg gefragt. Foto: Continental AG

Beim diesjährigen StaplerCup vom 18. bis 20. September 2014 in Aschaffenburg ist Continental für die Bereifung der Stapler zuständig. Zum ersten Mal wird der Weltmeistertitel unter den Einzelfahrern vergeben.

von Miriam Glaß, Online-Redaktion

Vom 18. bis 20. September 2014 findet auf dem Aschaffenburger Schlossplatz der zehnte StaplerCup statt. Auch in diesem Jahr kommen die besten Staplerfahrer mit dem Ziel zusammen, einen der Titel mit nach Hause zu nehmen. Eine Besonderheit des diesjährigen StaplerCups ist, dass neben dem Titel Deutscher Meister, Firmen-Team-Meister, internationaler Team-Champion auch erstmals der Weltmeister unter den Einzelfahrern ermittelt wird. Das Unternehmen Linde Material Handling stellt alle benötigten Fahrzeuge für den Wettbewerb zur Verfügung und der Reifenaussteller Continental, unter anderem mit einer Niederlassung in Lindau, kümmert sich um die Bereifung aller Stapler. „Continental kann nahezu alle Fahrzeuge der Intralogistik mit höchster Qualität bereifen; die Ansprüche an Innovationskraft, Effizienz und Effektivität entsprechen denen unseres Unternehmens. Eine international agierende starke Marke wie Continental ist ein optimaler Partner für den StaplerCup und unsere erste Weltmeisterschaft“, berichtet der Turnierdirektor Emil Schneider, Marketingleiter Deutschland bei Linde Material Handling.

Continental als Aussteller und Reifenausrüster beim StaplerCup

Neben der Bereifung nimmt Continental außerdem als Aussteller bei der Unternehmensausstellung „ChampionsExpo“ rund um den Aschaffenburger Schlossplatz teil. Mit einem Informationsangebot sowie einem Gewinnspiel ausgestattet, wird Continental an den drei Wettkampftagen einen Stand haben. Jährlich kommen rund 15.000 Leute in die Main-Stadt. „Der StaplerCup ist eine spannende Plattform für Continental. Unsere Reifen können ihre herausragende Performance unter Beweis stellen und zeigen, dass sie weltmeisterlichen Ansprüchen gerecht werden“, erklärt Ute Weiß, PR-Managerin, Geschäftsbereich Continental Commercial Speciality Tires (CST). CST ist die Abkürung für Continental Commercial Speciality Tires und meint die kommerziellen Spezialreifen des Unternehmens. Inzwischen gehört Continental seit über 140 Jahren zur Unternehmensspitze in Sachen Erfindung, Entwicklung und Produktion von innovativen Reifen-Lösungen.

10-jähriges StaplerCup-Jubiläum

Mittlerweile sind neun StaplerCups in Aschaffenburg über die Bühne gegangen, an denen über 16.000 Stapler-Fahrer teilnahmen und von fast 100.000 Zuschauern angefeuert wurden. In diesem Jahr feiert der Aschaffenburger StaplerCup sein 10-jähriges Jubiläum. In den letzten Monaten fanden für den Wettkampf fanden auf der ganzen Welt zahlreiche Vorausscheide statt. Beim internationalen Mannschafts-Wettbewerb „World-Championship Team“ gehen nur die drei besten Fahrer der Teilnahmeländer an den Start und kämpfen gegen die sechzehn Gegnerteams um den Sieg. Eine Besonderheit ist die diesjährige Einzelweltmeisterschaft „World Championship Single“. Am 20. September 2014 wird in Aschaffenburg erstmals der Weltmeistertitel im Einzel vergeben.

Artikel zum gleichen Thema