Messe

Adventure Southside Messe findet 2020 in Friedrichshafen statt

Die ursprünglich bereits für Juli 2020 in Eigeltingen geplante Veranstaltung Adventure Southside wird von 13. bis 15. November 2020 auf das Messegelände nach Friedrichshafen am Bodensee verlegt. Wie das Thema Infektionsschutz umgesetzt werden soll.

Die 4x4-Abenteuermesse findet erstmals auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt: Die ursprünglich bereits für Juli 2020 geplante Veranstaltung Adventure Southside wird jetzt von 13. bis 15. November 2020 auf der Messe Friedrichshafen stattfinden. Bei den Ausstellern sei diese Entscheidung mit Begeisterung und Erleichterung aufgenommen worden. Schon in den ersten zehn Tagen haben sich gut zwei Dutzend neue Aussteller beim Veranstalter angemeldet.

Zahl der Aussteller soll sich erhöhen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das rustikale Outdoor-Feeling der alten Lokation wird nun abgelöst durch ein entspanntes, freundliches und wetterunabhängiges Indoor-Ambiente in den attraktiven und lichtdurchfluteten Räumlichkeiten der Messe. Die Organisatoren erwarten, dass sich die Zahl der Aussteller auf rund 200 erhöhen wird. Die gute Infrastruktur, die hohe Professionalität und die Lage in der pulsierenden Dreiländerregion Bodensee seien große Pluspunkte der Messe Friedrichshafen und ein perfekter Ort für die größte Allradmesse in Europa in diesem Jahr.

„Sicherheit steht ganz oben“

Für den Veranstalter, Ralf Urbanek, sei klar: „Das Thema Sicherheit steht bei uns ganz oben. Mit einem maßgeschneiderten Sicherheits- und Hygienekonzept schaffen wir gute Voraussetzungen für einen sicheren und angenehmen Messebesuch und können auch unter diesen besonderen Bedingungen der 4x4-Overland Branche eine wichtige Plattform bieten.“ Messechef Klaus Wellmann und Lars Jansen, Abteilungsleiter Gastveranstaltungen, freuen sich sehr, dass die Adventure Southside nun in Friedrichshafen eine neue Heimat findet: „Das Messethema ist hochaktuell, neu für uns und passt sehr gut zu unserem Messeplatz.“

Internationale und nationale Anbieter in Friedrichshafen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit an Bord der Messe sind nationale und internationale Anbieter von Allrad-Fahrzeugen samt Zubehör, Weltreisemobilen, Camper Vans, Off-Road-Trailern, Dachzelten, Pick-up Kabinen, Camping und Outdoor-Ausrüstung sowie Offroad-Reiseveranstaltern. Die Aussteller belegen vier Messehallen und das Freigelände West. Im Freigelände wird es erstmals einen privaten 4x4-Reisemobilmarkt geben. Das sei eine Gelegenheit, sich die individuellen Fernreisemobile und Umbauten anzuschauen und mit den Verkäufern zu sprechen.

Über die Veranstaltung

Die Adventure Southside wird veranstaltet von der Rough Road Events GmbH. Im letzten Jahr besuchten 9.500 Interessierte die jährlich stattfindende Messe, die vier Mal in Eigeltingen westlich des Bodensees stattfand und nun in Friedrichshafen eine neue Heimat gefunden hat.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Messe

Adventure Southside Messe findet 2020 in Friedrichshafen statt

Die ursprünglich bereits für Juli 2020 in Eigeltingen geplante Veranstaltung Adventure Southside wird von 13. bis 15. November 2020 auf das Messegelände nach Friedrichshafen am Bodensee verlegt. Wie das Thema Infektionsschutz umgesetzt werden soll.

Die 4x4-Abenteuermesse findet erstmals auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt: Die ursprünglich bereits für Juli 2020 geplante Veranstaltung Adventure Southside wird jetzt von 13. bis 15. November 2020 auf der Messe Friedrichshafen stattfinden. Bei den Ausstellern sei diese Entscheidung mit Begeisterung und Erleichterung aufgenommen worden. Schon in den ersten zehn Tagen haben sich gut zwei Dutzend neue Aussteller beim Veranstalter angemeldet.

Zahl der Aussteller soll sich erhöhen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Das rustikale Outdoor-Feeling der alten Lokation wird nun abgelöst durch ein entspanntes, freundliches und wetterunabhängiges Indoor-Ambiente in den attraktiven und lichtdurchfluteten Räumlichkeiten der Messe. Die Organisatoren erwarten, dass sich die Zahl der Aussteller auf rund 200 erhöhen wird. Die gute Infrastruktur, die hohe Professionalität und die Lage in der pulsierenden Dreiländerregion Bodensee seien große Pluspunkte der Messe Friedrichshafen und ein perfekter Ort für die größte Allradmesse in Europa in diesem Jahr.

„Sicherheit steht ganz oben“

Für den Veranstalter, Ralf Urbanek, sei klar: „Das Thema Sicherheit steht bei uns ganz oben. Mit einem maßgeschneiderten Sicherheits- und Hygienekonzept schaffen wir gute Voraussetzungen für einen sicheren und angenehmen Messebesuch und können auch unter diesen besonderen Bedingungen der 4x4-Overland Branche eine wichtige Plattform bieten.“ Messechef Klaus Wellmann und Lars Jansen, Abteilungsleiter Gastveranstaltungen, freuen sich sehr, dass die Adventure Southside nun in Friedrichshafen eine neue Heimat findet: „Das Messethema ist hochaktuell, neu für uns und passt sehr gut zu unserem Messeplatz.“

Internationale und nationale Anbieter in Friedrichshafen

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit an Bord der Messe sind nationale und internationale Anbieter von Allrad-Fahrzeugen samt Zubehör, Weltreisemobilen, Camper Vans, Off-Road-Trailern, Dachzelten, Pick-up Kabinen, Camping und Outdoor-Ausrüstung sowie Offroad-Reiseveranstaltern. Die Aussteller belegen vier Messehallen und das Freigelände West. Im Freigelände wird es erstmals einen privaten 4x4-Reisemobilmarkt geben. Das sei eine Gelegenheit, sich die individuellen Fernreisemobile und Umbauten anzuschauen und mit den Verkäufern zu sprechen.

Über die Veranstaltung

Die Adventure Southside wird veranstaltet von der Rough Road Events GmbH. Im letzten Jahr besuchten 9.500 Interessierte die jährlich stattfindende Messe, die vier Mal in Eigeltingen westlich des Bodensees stattfand und nun in Friedrichshafen eine neue Heimat gefunden hat.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben