Anmeldung abgeschlossen

2. ZF Firmenlauf Friedrichshafen in den Startlöchern

Die Messe Friedrichshafen hat ein Unternehmen gegründet, die DIGON GmbH. Foto: Isabell Walter/B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
Am 19. Juli findet zum zweiten Mal der ZF Firmenlauf am Bodensee statt. 3.664 Teilnehmer registrierten sich bei der Voranmeldung – deutlich mehr als im Vorjahr.

Die Veranstalter sprachen im März noch von 2.500 Läufern, die zum Event erwartet werden. Zum Vergleich: 2017 nahmen rund 1.300 Menschen aus über 100 Firmen am Event teil. Zum Ende der Voranmelde-Zeit konnten nun 3.664 Teilnehmer aus über 160 Unternehmen registriert werden. Nachmeldungen sind noch möglich.

Titelsponsor mit über 800 Läufern beteiligt

Die große Breitensportveranstaltung am Bodensee findet kommenden Donnerstag, 19. Juli, an der Messe Friedrichshafen statt. Die Strecke ist fünf Kilometer lang, führt am Messegelände vorbei, dreht eine Runde im benachbarten Wäldchen und endet an der Messe. Den beachtlichsten Beitrag liefert Namenssponsor ZF Friedrichshafen selbst: 818 Kollegen haben sich zum Firmenlauf-Spaß registriert. Mit einem Abstand von knapp 500 Teilnehmern steht Airbus Defence and Space aktuell mit 322 Firmenläufern auf Platz zwei der größten Teams. 213 Kollegen starten für MTU, Vetter Pharma-Fertigung rangiert aktuell mit 165 sportlichen Kollegen kurz dahinter auf dem vierten Platz der Teilnehmer-Ränge.

Teilnehmer-Zahlen 2018 fast verdreifacht

„Die Zahlen aus dem Vorjahr wurden fast verdreifacht – der Zuspruch ist gigantisch und wir freuen uns sehr, dass die Region das Konzept ‚Firmenlauf‘ so positiv annimmt“, bestätigt Ralf Niedermeier von der ausrichtenden Agentur n plus sport GmbH. Unter den „Top 10“ sind zudem weitere große Unternehmen dazugekommen, so beispielsweise wenglor sensoric mit 95 Firmenläufern, ifm electronic mit  57 und Zeppelin Systems mit 52 Teilnehmern. Aber auch Unternehmen wie Liebherr, STRABAG oder KÖGL Logistik schicken kleinere Kollegen-Teams auf die Strecke.

Interessenten können sich bis 19. Juli nachmelden

Nachmeldungen sind weiterhin möglich – Kurzentschlossene können sich am Dienstag, 17. Juli, zwischen 14 und 18 Uhr im Intersport Bodensee-Center nachmelden. Letzte Gelegenheit haben Interesssenten am Veranstaltungstag selbst, ebenfalls ab 14 Uhr bis kurz vor dem Start auf dem Veranstaltungsgelände „Freigelände Ost“ der Neuen Messe. Start des 2. ZF Firmenlaufs ist um 18 Uhr.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben