B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Zufrieden mit Regio Allgäu-Schwaben
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Deutsche Bahn AG

Zufrieden mit Regio Allgäu-Schwaben

 Qualitätstester sind zufrieden mit Regio Allgäu-Schwaben,  Foto: Deutsche Bahn AG/Waltraud Weber

Qualitätstester geben wertvolle Hinweise für Verbesserungen. Von Mai bis Juni 2013 nahmen 32 ausgewählte Kunden als Qualitätstester die Züge von DB Regio Allgäu-Schwaben genau unter die Lupe.

Das Ergebnis diskutierte das Eisenbahnverkehrsunternehmen heute im Rahmen eines Dialogforums mit Landtagsabgeordneten und Verkehrsexperten der Landkreise. Die Kunden hatten sich im Frühjahr nach einem Aufruf für die Aktion beworben.  Als Vielfahrer und Pendler auf den Strecken im Allgäu sowie der Kneipp-Lechfeld-Bahn prüften sie ihre Reisen auf Verbesserungsmöglichkeiten nach dem Motto: „Was hätte ich mir auf meiner Fahrt noch gewünscht?“. 

Informationen und Sauberkeit werden an erster Stelle gewünscht

Es kamen insgesamt fast 200 Anregungen zusammen, die in einem gemeinsamen Workshop Anfang Juli von den Qualitätstestern mit DB Regio Allgäu-Schwaben vertieft wurden. Grundsätzlich bescheinigten die Qualitätstester der Bahn eine sehr gute Arbeit, gleichzeitig sieht DB Regio Allgäu-Schwaben in der nun vorliegenden Auswertung aber auch Ansätze für Verbesserungen. Auf der Wunschliste ganz oben stehen danach der Wunsch nach umfangreicheren Informationen bei Unregelmäßigkeiten und Verspätungen sowie nach mehr Sauberkeit insbesondere bei den Sitzpolstern und Steckdosen an möglichst jedem Sitzplatz. „Die Aktion hat uns viele neue Anregungen gebracht“, erklärt Bärbel Fuchs, „sie ist für uns der Einstieg in den noch tieferen Dialog mit unseren Kunden – und eine gute Grundlage, um die Qualität bei Regio Allgäu-Schwaben weiterhin kontinuierlich zu verbessern und wichtige Stellschrauben für die Zukunft zu justieren.“ DB Regio Allgäu-Schwaben prüft als nächstes, ob und welche Maßnahmen umgesetzt werden können. Sicher ist, dass ein Kundennewsletter mit aktuellen Fahrgastinformationen geschaffen werden soll. 

Qualität gehört zu den Spitzenwerten

Seit Gründung des Verkehrsbetriebes Allgäu-Schwaben im Jahr 2010 verbesserte sich die Qualität kontinuierlich, die Gesamtzufriedenheit der Kunden liegt bei 71 (von 100) Punkten und gehört damit zu den Spitzenwerten bei DB Regio in Bayern. 

Artikel zum gleichen Thema