Bürger-Umfrage

Was macht das Allgäu aus? – Neue Marken-Strategie der Allgäu GmbH

Die Allgäu GmbH will die Marke Allgäu weiter ausbauen und stärken. Dafür haben sie über 5.000 Menschen befragt. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert.

Die Allgäu GmbH lud Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur Allgäu-Strategie-Konferenz ins Festspielhaus nach Füssen ein. Hier wurden die Antworten von über 5.000 Menschen präsentiert, die sich mit den Fragen rund um die Kraft der Marke Allgäu und deren Werten auseinandergesetzt haben.

Werte und Wahrnehmung der Marke

Deren 21.000 Einzelantworten füllen 321 Seiten und geben laut Allgäu GmbH wertvolle Rückschlüsse auf die Werte und Wahrnehmung der Marke Allgäu. In die Analyse einbezogen wurden zudem die Bürgerbefragung zur Marke Allgäu 2015, die Auswertung verschiedener Social Media Plattformen, Leader-Projekte, Experten-Interviews sowie die angewandte Destinationsstrategie mit mehreren Workshops.

Vier Markenkernwerte haben sich herauskristallisiert

Vier Markenkernwerte - ehrenwert, heilsam, friedlich und originell haben sich dabei herauskristallisiert heißt es seitens der Allgäu GmbH. Daraus ließe sich wiederum die Markenessenz mit dem Oberbegriff ableiten. Diese Markenkernwerte bilden die Grundlage für die Fortschreibung der erfolgreichen Marken- und Destinationsstrategie Allgäu, um das Allgäu als lebenswerten Raum zu erhalten, heißt es weiter.

Das neue Markenversprechen Allgäu

Die vier freigelegten Markenkernwerte ehrenwert, heilsam, friedlich  und originell sowie die Markenessenz bilden nun das Grundgerüst für die strategische Weiterentwicklung mit Blick auf 2030.

Die Markenessenz aus allen vier Markenkernwerten sei frisch im Sinne von neu, sauber, luftig, knusprig, gesund, erneuert und innovativ. Das Allgäu lässt die Menschen durchatmen, im wörtlichen wie im übertragenen Sinn. Die heile Welt des Allgäus erstarrt nicht in Tradition, ein frischer Wind sorgt für neue Kräfte und Ideen. Mit dieser Markenessenz erhalte die Marke Allgäu einen klaren Auftrag und Fahrplan für das kommende Jahrzehnt, den die Menschen in der Region unterstützen.

Kraft der Marke Allgäu nicht nur im Tourismus spürbar

Die starke Kraft der Marke Allgäu sei nicht nur im Tourismus spürbar, sondern auch in allen anderen Wirtschafts- und Lebensbereichen, wie die hohe Beteiligung an der Befragung, Konferenzen und Workshops zeige. „Das große Engagement mit  detaillierten Antworten spiegelt den Gestaltungswillen der Allgäuer wieder“, meint dazu Stefan Egenter, Marketingleiter der Allgäu GmbH.

Alle sollen an einem Strang ziehen

„Es haben sich klare und frische Botschaften herauskristallisiert, die der Orientierung aller dienen“. In weiteren Bernhard Joachim, Geschäftsführer der Allgäu GmbH, bekräftigt: „Wir werden alle Akteure der Tourismuswirtschaft einbinden. Nur wenn wir alle gemeinsam von der Richtigkeit unseres Tuns überzeugt sind, ziehen wir an einem Strang und sichern uns die Zukunft unserer Ressource im stärker werdenden Wettbewerb“.

Neue Markenstrategie wird am Allgäu Tag vorgestellt

Die Markenbefragung wurde von der Agentur Brandwork-Studios aus Österreich durchgeführt. Die freigelegten Markenwerte bilden nun die Basis für die Fortschreibung der Allgäuer Destinationsstrategie 2030. Die aus der Allgäu-Strategie-Konferenz gewonnenen Aspekte fließen in das Endergebnis mit ein. Am 12. August 2019, dem Allgäu Tag, stellt die Allgäu GmbH die Marken- und Destinationsstrategie 2030 vor. Das Allgäu soll künftig Deutschlands attraktivste ländliche Region zum Leben und Arbeiten sein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Bürger-Umfrage

Was macht das Allgäu aus? – Neue Marken-Strategie der Allgäu GmbH

Die Allgäu GmbH will die Marke Allgäu weiter ausbauen und stärken. Dafür haben sie über 5.000 Menschen befragt. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert.

Die Allgäu GmbH lud Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur Allgäu-Strategie-Konferenz ins Festspielhaus nach Füssen ein. Hier wurden die Antworten von über 5.000 Menschen präsentiert, die sich mit den Fragen rund um die Kraft der Marke Allgäu und deren Werten auseinandergesetzt haben.

Werte und Wahrnehmung der Marke

Deren 21.000 Einzelantworten füllen 321 Seiten und geben laut Allgäu GmbH wertvolle Rückschlüsse auf die Werte und Wahrnehmung der Marke Allgäu. In die Analyse einbezogen wurden zudem die Bürgerbefragung zur Marke Allgäu 2015, die Auswertung verschiedener Social Media Plattformen, Leader-Projekte, Experten-Interviews sowie die angewandte Destinationsstrategie mit mehreren Workshops.

Vier Markenkernwerte haben sich herauskristallisiert

Vier Markenkernwerte - ehrenwert, heilsam, friedlich und originell haben sich dabei herauskristallisiert heißt es seitens der Allgäu GmbH. Daraus ließe sich wiederum die Markenessenz mit dem Oberbegriff ableiten. Diese Markenkernwerte bilden die Grundlage für die Fortschreibung der erfolgreichen Marken- und Destinationsstrategie Allgäu, um das Allgäu als lebenswerten Raum zu erhalten, heißt es weiter.

Das neue Markenversprechen Allgäu

Die vier freigelegten Markenkernwerte ehrenwert, heilsam, friedlich  und originell sowie die Markenessenz bilden nun das Grundgerüst für die strategische Weiterentwicklung mit Blick auf 2030.

Die Markenessenz aus allen vier Markenkernwerten sei frisch im Sinne von neu, sauber, luftig, knusprig, gesund, erneuert und innovativ. Das Allgäu lässt die Menschen durchatmen, im wörtlichen wie im übertragenen Sinn. Die heile Welt des Allgäus erstarrt nicht in Tradition, ein frischer Wind sorgt für neue Kräfte und Ideen. Mit dieser Markenessenz erhalte die Marke Allgäu einen klaren Auftrag und Fahrplan für das kommende Jahrzehnt, den die Menschen in der Region unterstützen.

Kraft der Marke Allgäu nicht nur im Tourismus spürbar

Die starke Kraft der Marke Allgäu sei nicht nur im Tourismus spürbar, sondern auch in allen anderen Wirtschafts- und Lebensbereichen, wie die hohe Beteiligung an der Befragung, Konferenzen und Workshops zeige. „Das große Engagement mit  detaillierten Antworten spiegelt den Gestaltungswillen der Allgäuer wieder“, meint dazu Stefan Egenter, Marketingleiter der Allgäu GmbH.

Alle sollen an einem Strang ziehen

„Es haben sich klare und frische Botschaften herauskristallisiert, die der Orientierung aller dienen“. In weiteren Bernhard Joachim, Geschäftsführer der Allgäu GmbH, bekräftigt: „Wir werden alle Akteure der Tourismuswirtschaft einbinden. Nur wenn wir alle gemeinsam von der Richtigkeit unseres Tuns überzeugt sind, ziehen wir an einem Strang und sichern uns die Zukunft unserer Ressource im stärker werdenden Wettbewerb“.

Neue Markenstrategie wird am Allgäu Tag vorgestellt

Die Markenbefragung wurde von der Agentur Brandwork-Studios aus Österreich durchgeführt. Die freigelegten Markenwerte bilden nun die Basis für die Fortschreibung der Allgäuer Destinationsstrategie 2030. Die aus der Allgäu-Strategie-Konferenz gewonnenen Aspekte fließen in das Endergebnis mit ein. Am 12. August 2019, dem Allgäu Tag, stellt die Allgäu GmbH die Marken- und Destinationsstrategie 2030 vor. Das Allgäu soll künftig Deutschlands attraktivste ländliche Region zum Leben und Arbeiten sein.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben