Auszeichnung

SCALTEL ist Platinum Innovator Partner von Palo Alto Networks

Der Standort der SCALTEL AG in Walterhofen. Foto: SCALTEL AG
Das Allgäuer Unternehmen SCALTEL überzeugte die Palo Alto Networks GmbH: Nach der Silber-Partnerschaft erfolgte jetzt die Platinum Innovator Auszeichnung.

Die Palo Alto Networks GmbH und die SCALTEL AG verbindet eine jahrlange Zusammenarbeit. So ist es für den IT-Dienstleister in Waltenhofen eine große Anerkennung, vom strategischen Partner mit dem Platinum-Zertifikat ausgezeichnet zu werden. Neben der SCALTEL gibt es lediglich nur weitere 23 Partner in Deutschland, die den Platinum-Status der Palo Alto Networks führen. Ausschlaggebend waren Umsatzentwicklung und Mitarbeiterschulungen.

„Sind stolz darauf den Platinum-Partnerstatus“

„Wieder einmal ist es uns gelungen, einen großen Schritt zu machen und durch externe Schulungen weitere neun relevante Mitarbeiter-Zertifizierungen zu erhalten. Das Security-Team hat großartige Arbeit geleistet und wir sind stolz darauf den Platinum-Partnerstatus der Palo Alto Networks zu erhalten“, so Joachim Skala, Vorstand der SCALTEL Gruppe.

702 Prozent Wachstum

Mit einem Wachstumsschub von 702 Prozent konnte die SCALTEL, alleine im Quartal zwei des Herstellers Palo Alto, ein herausragendes Ergebnis erzielen. Doch nicht nur das Umsatzvolumen allein ermöglicht den neuen Partnerstatus. Vor allem die Qualifikation der Mitarbeiter trieb dies an. Dabei wurde in den letzten zwei Jahren massiv in den Security Bereich investiert und der Ausbau von Testcentern und Laboren vorangetrieben. Mitte des Jahres wird in der Zentrale in Waltenhofen ein Security Operation Center (SOC) in Betrieb genommen.

Hohe Partnerstatus

Nicht nur die Palo Alto Networks GmbH prämierte SCALTEL mit einer besonderen Partner-Auszeichnung. Auch das Hard- und Software-Unternehmen Extreme Networks erhöhte den Status des Unternehmens nach einer Vielzahl von Schulungen auf „Diamond“. Beim Hersteller Dell EMC ist SCALTEL Gold-Partner.

Über die Scaltel Gruppe

Zu der SCALTEL Gruppe zählen die SCALTEL AG, die SCALCOM GmbH sowie die SNS Systems GmbH. Die Gruppe verfügt über ein umfassendes Produkt- und Serviceportfolio sowohl im klassischen Systemhausgeschäft als auch im Bereich Cloud- und Managed Services. Insgesamt sind 230 Mitarbeiter bei der Gruppe beschäftigt. Ausgehend von den Standorten Neuss, Köln, Wiesbaden, Neu-Isenburg, München und Waltenhofen betreuen die SCALTEL-Mitarbeiter mittelständische Unternehmen in der DACH-Region.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

SCALTEL ist Platinum Innovator Partner von Palo Alto Networks

Der Standort der SCALTEL AG in Walterhofen. Foto: SCALTEL AG
Das Allgäuer Unternehmen SCALTEL überzeugte die Palo Alto Networks GmbH: Nach der Silber-Partnerschaft erfolgte jetzt die Platinum Innovator Auszeichnung.

Die Palo Alto Networks GmbH und die SCALTEL AG verbindet eine jahrlange Zusammenarbeit. So ist es für den IT-Dienstleister in Waltenhofen eine große Anerkennung, vom strategischen Partner mit dem Platinum-Zertifikat ausgezeichnet zu werden. Neben der SCALTEL gibt es lediglich nur weitere 23 Partner in Deutschland, die den Platinum-Status der Palo Alto Networks führen. Ausschlaggebend waren Umsatzentwicklung und Mitarbeiterschulungen.

„Sind stolz darauf den Platinum-Partnerstatus“

„Wieder einmal ist es uns gelungen, einen großen Schritt zu machen und durch externe Schulungen weitere neun relevante Mitarbeiter-Zertifizierungen zu erhalten. Das Security-Team hat großartige Arbeit geleistet und wir sind stolz darauf den Platinum-Partnerstatus der Palo Alto Networks zu erhalten“, so Joachim Skala, Vorstand der SCALTEL Gruppe.

702 Prozent Wachstum

Mit einem Wachstumsschub von 702 Prozent konnte die SCALTEL, alleine im Quartal zwei des Herstellers Palo Alto, ein herausragendes Ergebnis erzielen. Doch nicht nur das Umsatzvolumen allein ermöglicht den neuen Partnerstatus. Vor allem die Qualifikation der Mitarbeiter trieb dies an. Dabei wurde in den letzten zwei Jahren massiv in den Security Bereich investiert und der Ausbau von Testcentern und Laboren vorangetrieben. Mitte des Jahres wird in der Zentrale in Waltenhofen ein Security Operation Center (SOC) in Betrieb genommen.

Hohe Partnerstatus

Nicht nur die Palo Alto Networks GmbH prämierte SCALTEL mit einer besonderen Partner-Auszeichnung. Auch das Hard- und Software-Unternehmen Extreme Networks erhöhte den Status des Unternehmens nach einer Vielzahl von Schulungen auf „Diamond“. Beim Hersteller Dell EMC ist SCALTEL Gold-Partner.

Über die Scaltel Gruppe

Zu der SCALTEL Gruppe zählen die SCALTEL AG, die SCALCOM GmbH sowie die SNS Systems GmbH. Die Gruppe verfügt über ein umfassendes Produkt- und Serviceportfolio sowohl im klassischen Systemhausgeschäft als auch im Bereich Cloud- und Managed Services. Insgesamt sind 230 Mitarbeiter bei der Gruppe beschäftigt. Ausgehend von den Standorten Neuss, Köln, Wiesbaden, Neu-Isenburg, München und Waltenhofen betreuen die SCALTEL-Mitarbeiter mittelständische Unternehmen in der DACH-Region.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben