B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
PROSOL Invest zeigt sich innovativ auf der RENEXPO®
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
PROSOL Invest Deutschland GmbH

PROSOL Invest zeigt sich innovativ auf der RENEXPO®

 Symbolbild: Auf der RENEXPO® in Augsburg stellt PROSOL Invest Sonnen-Innovation vor, Foto: Wolfgang Dirscherl/pixelio.de

Auf der RENEXPO® in Augsburg präsentiert die Wildpoldsrieder PROSOL Invest ihre innovative Speichertechnologie, die unter Umständen für Gewerbe- und Landwirtschaftsbetriebe interessant werden könnte.

Die Fachmesse RENEXPO® öffnet Ende September 2013 in Augsburg wieder ihre Pforten. Fachpublikum und private Besucher sind auf der Messe, die ganz im Zeichen der erneuerbaren Energien und Energie-Effizienz steht, gleichermaßen willkommen. Dem Messe-Publikum in Augsburg wird auf der diesjährigen RENEXPO® unter anderem die Wildpoldsrieder Sonnenbatterie präsentiert, die das Allgäuer Unternehmen PROSOL Invest für intelligente Lithium-Speichersysteme entwickelt hat.

Sonnenbatterie erfüllt staatliche Förder-Regularien

Insbesondere für Gewerbe- und Landwirtschaftsbetriebe könnte das Speichersystem interessant sein: Über die modernisierte Software der Sonnenbatterie werden Online-Wetterdaten und persönliche Verbrauchswerte von der intelligenten Steuerung verarbeitet. Auf diese Weise wird das Ladeverhalten der Sonnenbatterie effizienter. Die staatlichen Förder-Regularien, die eine Begrenzung der Netzeinspeisung auf 60 Prozent vorschreiben, können so ohne Verluste in der hauseigenen Stromerzeugung eingehalten werden. Für die Anschaffung einer Sonnenbatterie kann außerdem seit Mai 2013 finanzielle Unterstützung beantragt werden.

Artikel zum gleichen Thema