sons gmbh

Markenagentur sons spendet 3.400 Euro an humedica

Die Markenagentur sons spendete 3.400 Euro an humedica. Foto: sons
Die Markenagentur sons spendete 3.400 Euro an humedica. Foto: humedica
Die Markenagentur sons spendete 3.400 Euro an humedica. Foto: humedica

Die Kemptener Markenagentur sons bewies erneut soziales Engagement. sons spendete insgesamt 3.400 Euro für Kinder auf der Flucht. Das Geld ging an die Hilfsorganisation humedica aus Kaufbeuren.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Die Hilftsorganisation humedica aus Kaufbeuren stellt christliche Nächstenliebe in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Dieses Engagement unterstützt die Markenagentur sons bereits seit vielen Jahren aktiv. So spendete die Agentur kürzlich 3.400 Euro im Rahmen der Aktion „Sterne der Freude“ an humedica. Von dem Geld soll Kindern auf der Flucht geholfen werden.

sons unterstützt humedica bereits seit vielen Jahren

Der Agentur sons ist soziales Engagement sehr wichtig. Das zeigt sich nicht nur mit der jüngsten Spende an humedica. Denn sons unterstützt die Arbeit der Organisation nicht nur mit Geld. Seit vielen Jahren steht sons humedica auch im Bereich der Kommunikation zur Seite. sons konzipiert Newsletter und Geschäftsberichte und trifft sich regelmäßig zum Gedankenaustausch mit humedica. Steffen Richter, Pressesprecher von humedica International, weiß dieses Engagement zu schätzen und dankt der Agentur.

„Wir wollen mithelfen, ihnen das zu geben, was sie am dringendsten suchen“

„Wir können diesen Kindern nicht ihre verlorene Kindheit zurückgeben. Aber wir wollen mithelfen, ihnen das zu geben, was sie am dringendsten suchen: Sicherheit und ein kleines Stück Normalität“, so Thomas und Tobias Stricker, die beiden Geschäftsführer der Agentur sons. Denn dazu gehören nicht nur eine sichere Unterkunft, Essen und Trinken, warme Kleidung Medikamente. Vor allem menschliche Wärme, Zuwendung und die Perspektive auf ein Leben ohne Angst. Deshalb unterstützt die Agentur sons die Arbeit von humedica, deren Hauptsitz in Kaufbeuren ist.

sons spendet 3.400 Euro an humedica

Der Konflikt in Syrien dauert mittlerweile seit sechs Jahren an. Und noch immer fliehen Menschen vor Krieg, Gewalt und Zerstörung nach Europa. Davon sind besonders Kinder hart betroffen. Manche von ihnen wurden alleine losgeschickt, oder haben ihre Eltern und Angehörigen auf der Flucht verloren. Diesen Kindern hilft humedica auf dem Weg in ein sicheres Leben. Um diese Arbeit zu unterstützen hat die Markenagentur sons im Rahmen der Aktion „Sterne der Freude“ insgesamt 3.400 Euro gespendet.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
sons gmbh

Markenagentur sons spendet 3.400 Euro an humedica

Die Markenagentur sons spendete 3.400 Euro an humedica. Foto: sons
Die Markenagentur sons spendete 3.400 Euro an humedica. Foto: humedica
Die Markenagentur sons spendete 3.400 Euro an humedica. Foto: humedica

Die Kemptener Markenagentur sons bewies erneut soziales Engagement. sons spendete insgesamt 3.400 Euro für Kinder auf der Flucht. Das Geld ging an die Hilfsorganisation humedica aus Kaufbeuren.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

Die Hilftsorganisation humedica aus Kaufbeuren stellt christliche Nächstenliebe in den Mittelpunkt ihrer Arbeit. Dieses Engagement unterstützt die Markenagentur sons bereits seit vielen Jahren aktiv. So spendete die Agentur kürzlich 3.400 Euro im Rahmen der Aktion „Sterne der Freude“ an humedica. Von dem Geld soll Kindern auf der Flucht geholfen werden.

sons unterstützt humedica bereits seit vielen Jahren

Der Agentur sons ist soziales Engagement sehr wichtig. Das zeigt sich nicht nur mit der jüngsten Spende an humedica. Denn sons unterstützt die Arbeit der Organisation nicht nur mit Geld. Seit vielen Jahren steht sons humedica auch im Bereich der Kommunikation zur Seite. sons konzipiert Newsletter und Geschäftsberichte und trifft sich regelmäßig zum Gedankenaustausch mit humedica. Steffen Richter, Pressesprecher von humedica International, weiß dieses Engagement zu schätzen und dankt der Agentur.

„Wir wollen mithelfen, ihnen das zu geben, was sie am dringendsten suchen“

„Wir können diesen Kindern nicht ihre verlorene Kindheit zurückgeben. Aber wir wollen mithelfen, ihnen das zu geben, was sie am dringendsten suchen: Sicherheit und ein kleines Stück Normalität“, so Thomas und Tobias Stricker, die beiden Geschäftsführer der Agentur sons. Denn dazu gehören nicht nur eine sichere Unterkunft, Essen und Trinken, warme Kleidung Medikamente. Vor allem menschliche Wärme, Zuwendung und die Perspektive auf ein Leben ohne Angst. Deshalb unterstützt die Agentur sons die Arbeit von humedica, deren Hauptsitz in Kaufbeuren ist.

sons spendet 3.400 Euro an humedica

Der Konflikt in Syrien dauert mittlerweile seit sechs Jahren an. Und noch immer fliehen Menschen vor Krieg, Gewalt und Zerstörung nach Europa. Davon sind besonders Kinder hart betroffen. Manche von ihnen wurden alleine losgeschickt, oder haben ihre Eltern und Angehörigen auf der Flucht verloren. Diesen Kindern hilft humedica auf dem Weg in ein sicheres Leben. Um diese Arbeit zu unterstützen hat die Markenagentur sons im Rahmen der Aktion „Sterne der Freude“ insgesamt 3.400 Euro gespendet.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben