/ 
B4B Nachrichten  / 
Maha in Haldenwang übernimmt EWR Messgeräte GmbH
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Firmenübernahme

Maha in Haldenwang übernimmt EWR Messgeräte GmbH

 Die MAHA Gruppe. Foto: MAHA
Symbolbild Maha. Bild: Maha
Von Ellen Köhler

Kurz vor Jahresende erwirbt der Weltmarktführer Maha den Messgerätehersteller EWR. Beide Unternehmen sind bereits seit vielen Jahren eng verbunden.

Die 1986 von Winfried Rauch, dem inzwischen verstorbenen Unternehmer, und seiner Frau Emma Rauch gegründete EWR wurde am dritten Dezember 2021 zu 100 Prozent von der Maha Maschinenbau Haldenwang GmbH Co. & KG übernommen.

 

Zusammenführung als logischer Schritt
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Durch die langjährige Verbundenheit beider Unternehmen bestehen sehr enge Geschäftsbeziehungen. Das weltweit erfolgreiche Unternehmen Maha sah die Möglichkeit EWR zu erwerben und nutzte diese auch. Durch die bereits vorhandenen Synergien war die Zusammenführung nur ein logischer Schritt.

 

EWR bleibt für Kunden ein „solider und sicherer Partner“
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

EWR in Leutkirch produziert Messgeräte für die Fahrzeugprüftechnik im Werkstattbereich. Speziell im Rahmen der Hauptuntersuchungen (TÜV, Dekra), werden bei Diesel- und Benzin betriebenen Fahrzeugen die portablen Abgasmessgeräte aus Leutkirch seit Jahrzehnten erfolgreich im In- und Ausland eingesetzt. „Wir sind sehr glücklich, dass wir die Möglichkeit hatten, diesen Schritt zu gehen und sehen im Erwerb der EWR eine positive Entwicklung für beide Unternehmen. Die EWR bleibt ein sehr solider und sicherer Partner für seine Kunden. Darüber hinaus können wir den Mitarbeitern der EWR attraktive und zukunftssichere Arbeitsplätze bieten“, sagt Stefan Fuchs, Geschäftsführer der Maha der jetzt auch Geschäftsführer der EWR ist.

 

Maha als weltweit agierendes Unternehmen
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Maha Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG ist einer der weltweit führenden Hersteller von Fahrzeugprüf- und Hebetechnik. Als international ausgerichtetes Unternehmen betreibt Maha zwei Produktionsstandorte, einen in Deutschland und einen weiteren in den USA, sowie ein globales Vertriebs- und Servicenetzwerk in über 150 Ländern. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 1.000 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von rund 150 Millionen Euro.

Artikel zum gleichen Thema