B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Hochschule Kempten: Tülay Tiras erhält den Kulturpreis Bayern
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Hochschule Kempten / Bayernwerk AG

Hochschule Kempten: Tülay Tiras erhält den Kulturpreis Bayern

 Tülay Tyra erhielt den Kulturpreis Bayern. Foto: HS Kempten

Seit 2005 verleiht die Bayernwerk AG den Kulturpreis Bayern für herausragende Leistungen in Kunst und Wissenschaft. In diesem Jahr wurde Tülay Tiras, Absolventin der Hochschule Kempten mit dem Preis ausgezeichnet.

von Julia Fuchs, Online-Redaktion

In enger Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst vergab die Bayernwerk AG zum nunmehr zehnten Mal den Kulturpreis Bayern. Die Auszeichnung wurde 2005 ins Leben gerufen und kann auf eine lange Tradition zurückblicken: Bereits 1959 hatte die OBAG, ein Vorgängerunternehmen des heutigen Bayernwerks, den „Kulturpreis Ostbayern“ ins Leben gerufen, der bis 2004 verliehen wurde. Der Kulturpreis Bayern würdigt Künstler und Kulturschaffende sowie die besten Absolventen und Doktoranden bayerischer Hochschulen. Die Preisverleihung fand im Veranstaltungsforum Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck statt. Die Bayernwerk KG möchte mit dem bayerischen Kulturpreis dazu anregen, die kulturelle Abwechslung zu erhalten und gleichzeitig Augenmerk für Kunst und Wissenschaft in der Region zu schaffen.

Absolventin der Hochschule Kempten ausgezeichnet

Tülay Tiras wurde mit 16 weiteren Absolventen und Absolventinnen aus verschiedenen Hochschulen geehrt. Das Thema ihrer Abschlussprüfung an der Hochschule Kempten war die Neukonzeption eines Prognoseverfahrens zur Ermittlung des Prototypenbedarfs in der Fahrzeugentwicklung. Hierzu fertigte Tiras im Studiengang Wirtschafsingenieurwesen-Maschinenbau ein Skript. Dieses soll zu Beginn des Automobilbaus dazu dienen, die Musterstückzahl genau zu ermitteln. Für dieses Konzept erhielt Tülay Tiras den Kulturpreis Bayern.

Weitere Träger des Kulturpreises Bayern

Der Kulturpreis Bayern geht neben den Preisträgern der Hochschulen auch an fünf weitere Künstler, unter denen sich in diesem Jahr auch die Regensburger Domspatzen befinden. Der Sonderpreis des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst wurde an Franz-Xaver Bogner verliehen. Kunst- und Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle sagte: „Die Preisträger, die heute ausgezeichnet werden, haben durch besondere Leistungen das künstlerische und wissenschaftliche Leben in Bayern bereichert. Gerade die große Bandbreite der Preisträger von Nachwuchswissenschaftlern bis hin zu fest etablierten Künstlern zeigt die große Vitalität der Gegenwartskultur und des Geisteslebens in Bayern – und macht im Übrigen auch den Kulturpreis Bayern zu einem besonderen Preis.“

Artikel zum gleichen Thema