B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
eza! energie- & umweltzentrum allgäu, Energiezukunft Allgäu
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
eza! energie- & umweltzentrum allgäu

eza! energie- & umweltzentrum allgäu, Energiezukunft Allgäu

Experten aus acht Ländern trafen sich in Kempten, Foto: eza!

Die Arbeit an regionalen Energiekonzepten in acht europäischen Ländern ist gestartet. eza! ist als deutscher Partner unter anderem dafür zuständig, dass für das Allgäu als deutsche Modellregion ein regionales Energiekonzept erstellt wird.

Mit einem internationalen Treffen von Experten aus acht europäischen Ländern beim Energie- & Umweltzentrum Allgäu (eza!) in Kempten wurde die Arbeit an regionalen Energie-Konzepten in diesen Ländern gestartet. eza! ist als deutscher Partner in dem Projekt dafür zuständig, dass für das Allgäu als deutscher Modellregion ein regionales Energiekonzept erstellt wird. Ebenso werden ähnliche Konzepte in den anderen Partnerländern erarbeitet.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Neue Anregungen für das Allgäu durch internationale Kontakte

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Mit dem Konzept für das Allgäu soll in enger Zusammenarbeit mit der Allgäu GmbH unter dem Schlagwort „Energiezukunft Allgäu“ die Energiewende in der Region auf eine solide Datenbasis gestellt und strukturiert vorangetrieben werden. Dem ersten Treffen in Kempten werden noch weitere folgen. Schließlich gilt es, voneinander zu profitieren und gemeinsam innovative Ansätze zu entwickeln. Von dieser Zusammenarbeit verspricht sich eza!-Geschäftsführer Martin Sambale viel: „Durch die internationalen Kontakte können wir auch für das Allgäu viele neue Anregungen holen.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Gemeinsame Standards für regionale Energie-Konzepte

So sollen in dem Projekt gemeinsame Standards dafür erarbeitet werden, wie regionale Energie-Konzepte aufgebaut werden. Auch sollen Know-How und Erfahrungen ausgetauscht werden. Vielleicht gibt es für die Energie-Versorgung der Zukunft auf diese Weise auch gemeinsame internationale Projekte der beteiligten Modellregionen. Und nachdem der Freistaat Bayern über das Wirtschafts-Ministerium als Beobachter an dem Projekt beteiligt ist, sollen die Erfahrungen aus dem Allgäu auch den anderen Regionen Bayerns zur Verfügung stehen.

Über das CEP-REC

Der offizielle Name des internationalen Projekts lautet „Central Europe Programme – Introduction of Regional Energy Concepts“, kurz CEP-REC. Beteiligt sind Partner aus Deutschland, Österreich, Ungarn, Polen, Italien, Tschechien, Slowenien und der Slowakei. Ziel des Projekts ist es über regionale Energiekonzepte in acht Modellregionen den Weg in eine sichere, erschwingliche und umweltfreundliche Energie-Versorgung aufzuzeigen.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.eza.eu

Artikel zum gleichen Thema