B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
„Die Grünen Engel 2014“: Geiger erhält Recyclingpreis
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG

„Die Grünen Engel 2014“: Geiger erhält Recyclingpreis

Der "Grüne Engel" ist der neue Mittelstandspreis, den die Geiger Unternehmensgruppe jüngst für sich gewonnen hat. Foto: FUCHS PR
Der "Grüne Engel" ist der neue Mittelstandspreis, den die Geiger Unternehmensgruppe für sich gewonnen hat. Foto: FUCHS PR & CONSULTING

Die Geiger Unternehmensgruppe wurde jüngst mit dem neu ins Leben gerufenen Preis „Die grünen Engel 2014“ ausgezeichnet. Wenn man den gelben Engeln schon nicht mehr so recht vertrauen kann, dann vielleicht den Grünen.

Unternehmen sollten Wert auf eine gute Ökobilanz und Nachhaltigkeit legen. Auch auf der IFAT, der Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, blieb die Thematik nicht unberührt: Mit dem „Grünen Engel“ wurden erstmals vorbildliche Unternehmen für ihr Engagement in Sachen Recycling gekürt. Dieses Jahr konnte die Geiger Unternehmensgruppe aus Kempten so einen „Grünen Engel“ mit nach Hause nehmen.

„Die Grünen Engel 2014“ erstmals auf IFAT ernannt

Der Recyclingpreis wurde in diesem Jahr zum ersten Mal verliehen. Er bringt insbesondere der Innovations- und Investitionskraft der mittelständischen Recyclingbranche die notwendige Anerkennung entgegen. Auch der mittelständische Beitrag zur sogenannten Rohstoffwendung wird mit dem „Grünen Engel 2014“ gewürdigt. Die Jury der Preisverleihung, die aus Vertretern der Branche, der Wissenschaft und der Medien bestand, waren vor allem von der langjährigen Geschichte der Geiger Unternehmensgruppe beeindruckt.

Geiger Unternehmensgruppe gehört zu den „Grünen Engeln 2014“

Vom kleinen Sträuchlein zum riesengroßen Baum – das beschreibt die Entwicklung der Geiger Unternehmensgruppe wohl am besten. Mit einem guten Gespür für´s Geschäft und einer Menge unternehmerischem Willen hat Geiger sich zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor in der Region entwickelt. Als Ein-Mann-Betrieb gegründet, hat sich das Allgäuer Bauunternehmen in den vergangenen 90 Jahren zu einem bedeutenden Unternehmen in der Heimatregion etabliert. Aus dem einstigen Fuhrwerksbetrieb ist im Laufe der Jahrzehnte ein Firmenverbund mit rund 1.800 Mitarbeitern geworden. Inzwischen hat die Unternehmensgruppe mehr als 50 Standorte in verschiedenen Bundesländern, aber auch im europäischen Ausland. Geiger liefert, baut, saniert und entsorgt für Kunden aus den Bereichen Infrastruktur, Immobilien und Umwelt und wurde dafür mit dem „Grünen Engel“ ausgezeichnet.

Neuer Mittelstandpreis „Die Grünen Engel 2014“

„Die Grünen Engel“ ist der neue Mittelstandspreis für das Recycling. Ins Leben gerufen wurde die Auszeichnung vom gleichnamigen Unternehmen „Die Grünen Engel – Aufbereitungszentrum Nürnberg“. Unterstützt und gefördert wird die Idee vom Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V. Neben der Geiger Unternehmensgruppe kann sich nun auch die Pfleiderer Holzwerkstoffe GmbH als „Grünen Engel“ bezeichnen. Auch der Gründer der Hahn Kunststoff GmbH, Ulrich Kossin, der im Februar dieses Jahres leider verstorben ist, wurde mit dem Preis gewürdigt.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema