B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Geiger GmbH: Unternehmen bedankt sich für insgesamt über 600 Jahre Betriebstreue
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG

Geiger GmbH: Unternehmen bedankt sich für insgesamt über 600 Jahre Betriebstreue

 Jubilarsfeier in Oberstdorf. Foto: Wilhelm Geiger GmbH

Insgesamt schafften es die langjährigen Geiger-Mitarbeiter heuer auf über 600 gemeinsame Jahre im Hause Geiger. Ein Grund zu feiern. Mitte Oktober lud dazu die Geiger Unternehmensgruppe ihre Jubilare nach Oberstdorf ein.

von Julia Rißler, Online-Redaktion

Die Geschäftsleitung der Geiger Unternehmensgruppe hat ihre langjährigen Mitarbeiter und deren Partner zu einer kleinen Dankesfeier nach Oberstdorf eingeladen. Die insgesamt 17 Jubilare erreichen gemeinsam eine Zeit von über 600 Jahren im Betrieb. Für 25, 35 und sogar 40 Jahre treuer Betriebszugehörigkeit bedankte sich die Geschäftsleitung mit persönlichen Worten und einer Dankesrede bei den Mitarbeitern.

Jubilare feiern zwischen 25 und 40 Jahre Betriebszugehörigkeit

25 Jahre im Hause Geiger sind die Mitarbeiter Andreas Allgaier, Karl Beck, Martin Besler, Rene Brandner, Johann Denz, Raimund Gehring, Thomas Hering, Olaf Jähngen, Leo Kohler, Jürgen Metzler, Wilfried Nowak, Herbert Reiter, Claudius Röder, Christoph Seidel, Helmut Seiler, Kilian Stiefenhofer und Ingeborg Welte. Für 35 Jahre Betriebszugehörigkeit bedankte sich das Unternehmen bei Gebhard Bechteler, Christian Blank, Reinhard Schöll und Werner Wichter. Ganze 40 Jahre Betriebstreue feierte Herwart Menschik.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Langjährige und erfahrene Mitarbeiter sind die Stütze des Betriebs

Ein erfahrener Mitarbeiter ist eine wichtige und besondere Stütze für ein Unternehmen. Die Gesellschafter Johannes, Pius und Josef Geiger dankten jedem einzelnen Jubilar für die bisher geleistete Arbeit, das entgegengebrachte Vertrauen und die Verbundenheit zum Unternehmen. Auch in Zukunft ist es wichtig langjährige Mitarbeiter im Betrieb zu haben. Durch ihr enormes Wissen und die Erfahrung tragen diese zum Erfolg bei. Zudem übernehmen sie oftmals eine wichtige Vorbildfunktion und stehen ihren jüngeren Kollegen mit Rat und Tat zur Seite.

Mit den besten Wünschen in den Ruhestand verabschiedet

Im Rahmen der Feierlichkeiten wurden auch langjährige Geiger-Mitarbeiter in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Mit den besten Wünschen für die Zukunft bedankte sich die Geiger GmbH auch bei Leonhard Kaserer (26 Jahre im Betrieb), Hermann Brack (31 Jahre im Betrieb), Christian Schmidt (39 Jahre im Betrieb), Herbert Bader (41 Jahre im Betrieb), Alfred Milz (42 Jahre im Betrieb) und Andreas Wagner (43 Jahre im Betrieb) für ihr Engagement und ihre Betriebstreue.

 

Artikel zum gleichen Thema