B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
AÜW: Führungen fallen nicht ins Wasser
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
ALLGÄUER ÜBERLANDWERK GmbH

AÜW: Führungen fallen nicht ins Wasser

 Das Wasserwerk ist auch von außen sehr beeindruckend. Foto: AÜW

Von außen haben es schon viele bewundert: Das Wasserkraftwerk an der Keselstraße in Kempten. Künftig kann wieder ein Blick hinter die Kulissen des AÜW-Wasserkraftwerks geworfen werden. 

Zwischen April und September 2013 können Interessierte das AÜW-Wasserwerk besichtigen und hautnah miterleben, wie umweltfreundlicher Strom produziert wird. „Rund 4.000 Besucher schauen sich das Kraftwerk pro Jahr von Innen an. Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir auch dieses Jahr wieder Führungen“, erzählt Walter Feßler, Leiter Anlagen/Kraftwerksbetriebe beim AÜW. Die Besucher können im Rahmen einer einstündigen Führung das mehrfach mit Architekturpreisen ausgezeichnete Wasserkraftwerk von Innen betrachten. Dabei kommen sowohl Architekturfreunde als auch Interessenten von regenerativen Energien auf ihre Kosten. „Nach und nach lenken wir bei unseren kostenlosen Führungen die Aufmerksamkeit auf das zentrale Thema: die Stromproduktion aus Wasserkraft“, so Feßler.

Voranmeldung notwendig

Die kostenlosen Führungen sind jeweils donnerstags um 17:30 Uhr und samstags um 9:30 Uhr und 11:00 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 20 Personen. Eine Voranmeldung muss beim AÜW unter Tel. 0831-25219999 erfolgen. 

Artikel zum gleichen Thema