B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Allgäuer Scaltel-Gruppe wird Teil der „Champions League der IT-Sicherheit“
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Partnerschaft

Allgäuer Scaltel-Gruppe wird Teil der „Champions League der IT-Sicherheit“

Die Scaltel-Gruppe wird zum „Diamond Partner“ von Palo Alto Networks. Foto: Scaltel-Gruppe
Die Scaltel-Gruppe wird zum „Diamond Partner“ von Palo Alto Networks. Foto: Scaltel-Gruppe

Eines der größten Unternehmen für Cybersicherheit kooperiert fortan mit der Scaltel-Gruppe aus Waltenhofen. Was die Partnerschaft für den IT-Dienstleister bedeutet.

Jüngst gab Vorstandsmitglied Joachim Skala einen internen Umsatzrekord bekannt. Nun vermeldet er für seine Scaltel-Gruppe bereits den nächsten Erfolg. Ab sofort ist die Unternehmensgruppe nämlich „Diamond Partner“ von Palo Alto Networks. Im Bereich der IT-Sicherheit handle es sich dabei um einen weltweit tätigen Hersteller von Produkten und Lösungen. Das amerikanische Unternehmen vertraut bereits seit 2014 auf Allgäuer IT-Dienstleister. Damals wurde die Kooperation noch mit dem „Silver-Partner-Level“ eingestuft.

Was der neue Partnerstatus bedeutet 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Damit sei Palo Alto Networks für Scaltel künftig auch ein wichtiger Bestandteil im „Security Operations Center“. Scaltel kann hier nun die Services der weltweiten SOC-Plattform des Herstellers in Anspruch nehmen. Auf dieser prüft ein Expertenteam von IT-Spezialisten in der Leitzentrale rund um die Uhr sämtliche Datenbewegungen.

Dies helfe die IT-Infrastruktur der Kunden effizienter vor Cyberangriffen zu schützen. „Hier hat der Bedarf in den vergangenen Monaten noch einmal deutlich zugenommen und wir sind froh, dass wir dank der Partnerschaft mit Palo Alto Networks die IT-Infrastruktur unserer Kunden wirklich hervorragend schützen können“, erklärt Skala. 

Warum die Scaltel Gruppe stolz ist

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Der Diamond Level bestätige die Expertise in den Bereichen Beratung, Konzeption, Implementierung und Service. Die Vergabe des Zertifikats erfolge erst nach einer Reihe von anspruchsvollen Vorzertifizierungen. Diese sollen nur wenige IT-Dienstleister in Deutschland bisher erreicht haben. „Umso bedeutender ist der ,Diamond Status‘ für uns, denn unsere Kunden haben es damit Schwarz auf Weiß, dass sie bei uns wirklich in besten Händen sind. Schließlich vertrauen sie uns mit das Wertvollste an, das sie haben: ihre sichere und stabile Betreuung der IT-Infrastruktur. Klar, dass unsere Spezialisten jeden Tag alles geben, dass die Geschäftsapplikationen und -anwendungen bestens vor Angriffen von Cyberkriminellen geschützt werden“, sagt Skala. 

Aufstieg in eine prestigeträchtige Spielklasse? 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Was die Auszeichnung für Skala persönlich bedeutet, beschreibt er mit einem Vergleich aus der Welt des Fußballs: „Der Diamond Level ist der höchste Partnerstatus, den Palo Alto überhaupt vergibt. Mit dieser Auszeichnung mischen wir als einer von ganz wenigen deutschen IT-Dienstleistern in der Champions League der IT-Sicherheit mit.“ 

Artikel zum gleichen Thema