B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
AllgäuAzubiAward
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
AllgäuAzubiAward

AllgäuAzubiAward

Nach einem Jahr Projektlaufzeit, an dem sich 23 Allgäuer Hotelbetriebe beteiligten, wurden jetzt die Jahrgangsbesten prämiert. Es wurden Preise in Höhe von 10.000 Euro verliehen.

Nach einem Jahr Projektlaufzeit prämierte die Hotelkooperation AllgäuTop&LandHotels die Jahrgangsbesten der diesjährigen Abschlussprüfung in den Ausbildungssparten Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau, Hotelfachmann/-frau sowie Hotelkaufmann/-frau. Ort der Verleihung war das 4-Sterne-Superior Mitgliedshotel Die Mittelburg in Oy-Mittelberg.

Allgäu eine der beliebtesten Ferienregionen

Der in diesen Tagen viel diskutierte Fachkräftemangel macht auch vor der Tourismusbranche nicht halt. Als eine der beliebtesten deutschen Ferienregionen ist das Allgäu in hohem Maße auf qualifizierte und motivierte Mitarbeiter angewiesen. Eine Erhebung der Allgäuer Berufsoffensive 2009/2010 zeigte, dass sich knapp die Hälfte der Befragten für die Ausbildung in einem Hotel- oder Gastronomiebetrieb statt in einem anderen Bereich der Tourismuswirtschaft entscheiden würde, jedoch gleichzeitig das Verhältnis von Verdienst und Arbeitszeit als unattraktiv empfand. Grund genug zu handeln!

Hotelkooperation AllgäuTop&LandHotels lobt AAA AllgäuAzubiAward aus

Die Hotelkooperation AllgäuTop&LandHotels initiierte im vergangenen Jahr mit verschiedenen Partnern die Initiative „Q4U - Quality for You“ und lobte ergänzend dazu den AAA AllgäuAzubiAward aus. Mit diesem Preis sollen verstärkt einheimische Jugendliche für eine Ausbildung in der Allgäuer Hotellerie begeistert werden. Als „einheimisch“ gelten dabei diejenigen, die seit ihrem 10. Lebensjahr im Allgäu leben und ihren Wohnsitz bei Ausbildungsbeginn in einem der vier Allgäuer Landkreise oder dem angrenzenden württembergischen Allgäu haben.

Förderung der Originalität und Authentizität

„Nicht nur die vertraute sprachliche Klangfärbung, sondern auch ein umfassendes Wissen über Land und Leute tragen entscheidend zu dem Gefühl des Gastes bei, ‚im Urlaub angekommen’ zu sein. Für uns als Touristiker gilt es, diese Originalität und Authentizität zu fördern“, erklärt Dirk W. Schoppmann, Geschäftsführer der proAllgäu GmbH.

Prämierung der Jahrgangsbesten

Nach einem Jahr Projektlaufzeit, an dem sich 23 Allgäuer Hotelbetriebe beteiligten, wurden heute im urigen Burgstadl des AllgäuTopHotel Die Mittelburg****S in Oy Mittelberg die Jahrgangsbesten der diesjährigen Abschlussprüfung in den Ausbildungssparten Koch/Köchin, Restaurantfachmann/-frau, Hotelfachmann/-frau sowie Hotelkaufmann/-frau prämiert. Stolz nahmen die Ausgezeichneten vor den Augen ihrer Eltern, Schuldirektoren sowie Ausbildern und politischen Ehrengästen die Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro entgegen.

Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro

Der erste Platz erhielt 1.000 Euro, der zweite 750 Euro und der dritte 500 Euro. Die besten nichteinheimischen Azubis erhielten Ehrenpreise von 250 Euro. Diese Preise werden für jeden der vier Ausbildungsberufe vergeben. Die SiegerInnen können in dem gewonnenen Wert in einem oder mehreren Hotels in Deutschland, Österreich und Südtirol in den Kategorien Lifestyle, Design, Business und Resort nächtigen.

Qualitätsoptimierung schafft Wettbewerbsvorteil für Allgäu

Ein Großteil der Absolventen plant im jeweiligen Ausbildungsbetrieb zu bleiben, einige streben ein weiterführendes Studium an. Für Dirk W. Schoppmann ein positives Resultat. „Wir wollten die Besten und wir haben die Besten bekommen. Besonders freuen wir uns natürlich, wenn die Preisträger aus der Riege der AllgäuTop&LandHotels stammen, wie etwa dem AllgäuTopHotel Sonnenbichl**** in Fischen, das schon mehrfach die besten Hotelkaufleute hervorgebracht hat. Es zeigt, dass wir mit unserer Nachwuchsoffensive auf dem richtigen Weg sind. Mit der Sicherung authentischer Allgäuer Gastgeberschaft, der Stärkung der regionalen Identität sowie der damit verbundenen Qualitätsoptimierung, insbesondere bei den teilnehmenden AAA-Hotels, werden wir einen weiteren Wettbewerbsvorteil für die Destination Allgäu erzielen“, so Schoppmann.

www.fuchspr.de

 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema