B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Oberbürgermeister Bosse besucht Firma Dintec im Gewerbepark Kaufbeuren
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Unternehmensbesichtigung

Oberbürgermeister Bosse besucht Firma Dintec im Gewerbepark Kaufbeuren

v.l.: Markus Hornung, Sebastian Horn, Dr. Michael Schmitt (alle Firma DINTEC), Oberbürgermeister Stefan Bosse vor dem Motorenumb
Von links: Markus Hornung, Sebastian Horn, Dr. Michael Schmitt (alle Firma Dintec), Oberbürgermeister Stefan Bosse vor dem Motorenumbau für einen künftigen E-LKW. Foto: Igel/Stadt Kaufbeuren

Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse stattete dem Unternehmen Dintec GmbH einen Besuch ab. Das sagt er dazu.

Zur guten Tradition in der Wirtschaftsförderung gehört es, dass mit Firmenbesuchen der Kontakt zur Kaufbeurer Wirtschaft gepflegt wird. Umso mehr gilt dies, wenn sich spannende Entwicklungen bei den Unternehmen ergeben, neue Märkte erschlossen werden oder Neuansiedlungen erfolgen.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Dintec als Unternehmen

Die Dintec agiert im Bereich der Elektrifizierung von mobilen Arbeitsmaschinen und Nutzfahrzeugen für Hersteller, sogenannte OEMs, Systemlieferanten und Nachrüster. Das Unternehmen ist eine rechtlich und wirtschaftlich eigenständige Einheit des Unternehmensverbundes Fétis in Nantes, Frankreich. Diese unterstützen seit 1978 Hersteller und Systemlieferanten mit Vertrieb, Engineering und Dienstleistungen in ihrer nachhaltigen Entwicklung. Mit 500 Mitarbeitern und einem Umsatz von 180 Millionen Euro (2019) bildet die Gruppe das unternehmerische Rückgrat der Dintec GmbH. Innerhalb der Gruppe repräsentiert die Dintec GmbH das Kompetenzzentrum Elektrifizierung sowie die Geschäftsentwicklung in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz).

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Aussage des Oberbürgermeisters

Nach seinem Besuch spricht Oberbürgermeister Stefan Bosse über das Unternehmen: „Es ist absolut spannend, dass das Unternehmen Dintec aus Kaufbeuren erfolgreich wichtige Produkte und Dienstleistungen für die E-Mobilität in professionellen Anwendungen liefert, die Akteure - OEMs sowie Umrüster - unterstützt und in dieser Zukunftsbranche weiterwachsen will. Der weiteren Verstärkung des agilen Teams von Dintec -Mitarbeitenden wünsche ich besten Erfolg.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema