/ 
B4B Nachrichten  / 
Multicycle Kaufbeuren spendet an Ukraine-Hilfe von Humedica
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Soziales Engagement

Multicycle Kaufbeuren spendet an Ukraine-Hilfe von Humedica

 Spendenübergabe Multicycle humedica
Die Übergabe des Spendenschecks von Multicycle an Humedica. Bild: Humedica.
Von Ellen Köhler

Der Fahrradfilialist Multicycle, der in Kaufbeuren sowie 29 weiteren Standorten in Deutschland einen Cube-Store betreibt, unterstützt die Menschen in der Ukraine mit 5.000 Euro. Wie das Geld zusammenkam und was Humedica konkret damit vorhat.

Einen entsprechenden Scheck übergab Tobias Gänslein, der bei Multicycle für das Spendenprojekt verantwortlich ist, jetzt an die internationale Hilfsorganisation Humedica. Das Geld stammt aus dem Verkauf von Fahrrädern. Zehn Euro jedes verkauften Rades wurde gespendet.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Betroffene des Krieges sind dringend auf Hilfe angewiesen

„Wir sind sehr dankbar für diese wertvolle Unterstützung,“ freut sich Humedica-Mitarbeiterin Roswitha Bahner-Gutsche. „Die Menschen in der Ukraine erleben derzeit Schlimmes. Viele sind traumatisiert. Gemeinsam mit einem ukrainischen Partner bauen wir eine Telefonhotline auf, damit die Betroffenen in ihrer Muttersprache über das Erlebte sprechen und es damit besser verarbeiten können. Außerdem unterstützen wir Menschen mit Behinderung dabei, ihren Alltag auch während des Krieges bewältigen zu können.“

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


So engagiert sich Humedica

Humedica ist bereits seit dem Kriegsbeginn aktiv. Regelmäßig verlassen LKW die Humedica-Zentrale in Neugablonz, um medizinische Waren und Lebensmittel in die Kriegsregion zu bringen. Im Nachbarland Moldawien unterstützt die Organisation außerdem örtliche Familien, damit diese Flüchtende aus der Ukraine aufnehmen können mit einem Energiezuschuss. „Wir sind sehr betroffen von der Situation in der Ukraine und wollen einfach helfen,“ erklärt Tobias Gänslein sein Engagement.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 

Artikel zum gleichen Thema