Einstieg in die Berufswelt

Mayr Antriebstechnik veranstaltet „Nacht der Ausbildung“ digital

Alle zwei Jahre lädt Mayr Antriebstechnik junge Menschen dazu ein, sich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei dem Maschinenbauunternehmen zu informieren. Da das dieses Jahr vor Ort aufgrund von Corona nicht möglich ist, hat sich das Unternehmen eine neue Möglichkeit ausgedacht.

Seit 2016 lädt Mayr Antriebstechnik alle zwei Jahre junge Menschen zur Nacht der Ausbildung nach Mauerstetten ein. Und auch in diesem Jahr sollen sich Jugendliche gemeinsam mit ihren Eltern und Lehrern über die Ausbildungsmöglichkeiten beim renommierten Allgäuer Maschinenbauunternehmen informieren können. Der Betrieb verlegt die Veranstaltung jedoch aufgrund der Corona-Einschränkungen nun ins Internet.

Neuland für das Unternehmen


Natürlich sind junge Menschen auch trotz der derzeitigen Corona-Situation auf der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz. Die Möglichkeiten, Unternehmen vor Ort zu besichtigen oder bei einem Schnupperpraktikum einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, sind jedoch aktuell stark eingeschränkt. „Deshalb haben wir uns entschieden, die Nacht der Ausbildung in diesem Jahr ins Internet zu verlegen und digital zu zeigen, was eine Ausbildung bei Mayr Antriebstechnik ausmacht“, erklärt Gabriele Müller, Leiterin Personal & Ausbildung. „Die digitale Ansprache der Jugendlichen per Webinar ist für uns auch noch Neuland. Wir sind aber gut aufgestellt, denn viele interne Veranstaltungen, Konferenzen et cetera finden derzeit nur online statt und es funktioniert gut.“

Halbstündige Webinare zu allen sieben Ausbildungsberufen


Verteilt über mehrere Abende – vom 16.06. bis zum 30.06.2020 – will das Familienunternehmen halbstündige Webinare zu allen sieben Ausbildungsberufen für September 2021 abhalten. Diese sind interaktive, audiovisuelle Online-Sendungen, bei denen die Zuschauer live und aktiv teilnehmen können. Organisiert und durchgeführt werden die Webinare von den jeweiligen Ausbildern zusammen mit ihren Azubis. Sie finden jeweils um 19 Uhr statt. Hier bekommen die angehenden Auszubildenden allgemeine Informationen zur Firma.

Unbegrenzte Teilnehmerzahl

Interessierte können sich online für die Webinare anmelden. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt. „Wir wissen, dass eine digitale Nacht der Ausbildung nicht das Gleiche ist, wie ein persönlicher Besuch vor Ort. Aber wir geben unser Bestes und haben auch die digitale Variante mit vielen Ideen und Aufwand vorbereitet“, ergänzt Gabriele Müller. „Als kleinen Ersatz für den Firmenrundgang wird es zum Beispiel einen eigens gedrehten Film geben. Und auch auf die bewährten ‚Recall-Tickets‘ für die Bewerbungsunterlagen werden wir in diesem Jahr nicht verzichten.“

Über Mayr Antriebstechnik

Das 1897 gegründete Familienunternehmen Mayr Antriebstechnik ist ein führender Hersteller von Sicherheitsbremsen, Sicherheitskupplungen und Wellenkupplungen. Diese Produkte sind in erster Linie für den Einsatz in elektrisch angetriebenen Maschinen und Anlagen konzipiert. Sie finden sich unter anderem in Abfüllanlagen, Werkzeug-, Verpackungs- und Druckmaschinen sowie in Aufzügen, Windkraftanlagen und in der Bühnentechnik. Weltweit ist das Unternehmen in über 60 Branchen aktiv. Im Allgäuer Stammhaus in Mauerstetten arbeiten derzeit rund 700 Beschäftigte, international hat Mayr Antriebstechnik rund 1200 Mitarbeiter. Mit Werken in Polen und China, Vertriebsniederlassungen in den USA, in Frankreich, Großbritannien, Italien, Singapur und in der Schweiz sowie rund 40 weiteren Ländervertretungen ist das Unternehmen global präsent.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Einstieg in die Berufswelt

Mayr Antriebstechnik veranstaltet „Nacht der Ausbildung“ digital

Alle zwei Jahre lädt Mayr Antriebstechnik junge Menschen dazu ein, sich über die Ausbildungsmöglichkeiten bei dem Maschinenbauunternehmen zu informieren. Da das dieses Jahr vor Ort aufgrund von Corona nicht möglich ist, hat sich das Unternehmen eine neue Möglichkeit ausgedacht.

Seit 2016 lädt Mayr Antriebstechnik alle zwei Jahre junge Menschen zur Nacht der Ausbildung nach Mauerstetten ein. Und auch in diesem Jahr sollen sich Jugendliche gemeinsam mit ihren Eltern und Lehrern über die Ausbildungsmöglichkeiten beim renommierten Allgäuer Maschinenbauunternehmen informieren können. Der Betrieb verlegt die Veranstaltung jedoch aufgrund der Corona-Einschränkungen nun ins Internet.

Neuland für das Unternehmen


Natürlich sind junge Menschen auch trotz der derzeitigen Corona-Situation auf der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz. Die Möglichkeiten, Unternehmen vor Ort zu besichtigen oder bei einem Schnupperpraktikum einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, sind jedoch aktuell stark eingeschränkt. „Deshalb haben wir uns entschieden, die Nacht der Ausbildung in diesem Jahr ins Internet zu verlegen und digital zu zeigen, was eine Ausbildung bei Mayr Antriebstechnik ausmacht“, erklärt Gabriele Müller, Leiterin Personal & Ausbildung. „Die digitale Ansprache der Jugendlichen per Webinar ist für uns auch noch Neuland. Wir sind aber gut aufgestellt, denn viele interne Veranstaltungen, Konferenzen et cetera finden derzeit nur online statt und es funktioniert gut.“

Halbstündige Webinare zu allen sieben Ausbildungsberufen


Verteilt über mehrere Abende – vom 16.06. bis zum 30.06.2020 – will das Familienunternehmen halbstündige Webinare zu allen sieben Ausbildungsberufen für September 2021 abhalten. Diese sind interaktive, audiovisuelle Online-Sendungen, bei denen die Zuschauer live und aktiv teilnehmen können. Organisiert und durchgeführt werden die Webinare von den jeweiligen Ausbildern zusammen mit ihren Azubis. Sie finden jeweils um 19 Uhr statt. Hier bekommen die angehenden Auszubildenden allgemeine Informationen zur Firma.

Unbegrenzte Teilnehmerzahl

Interessierte können sich online für die Webinare anmelden. Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt. „Wir wissen, dass eine digitale Nacht der Ausbildung nicht das Gleiche ist, wie ein persönlicher Besuch vor Ort. Aber wir geben unser Bestes und haben auch die digitale Variante mit vielen Ideen und Aufwand vorbereitet“, ergänzt Gabriele Müller. „Als kleinen Ersatz für den Firmenrundgang wird es zum Beispiel einen eigens gedrehten Film geben. Und auch auf die bewährten ‚Recall-Tickets‘ für die Bewerbungsunterlagen werden wir in diesem Jahr nicht verzichten.“

Über Mayr Antriebstechnik

Das 1897 gegründete Familienunternehmen Mayr Antriebstechnik ist ein führender Hersteller von Sicherheitsbremsen, Sicherheitskupplungen und Wellenkupplungen. Diese Produkte sind in erster Linie für den Einsatz in elektrisch angetriebenen Maschinen und Anlagen konzipiert. Sie finden sich unter anderem in Abfüllanlagen, Werkzeug-, Verpackungs- und Druckmaschinen sowie in Aufzügen, Windkraftanlagen und in der Bühnentechnik. Weltweit ist das Unternehmen in über 60 Branchen aktiv. Im Allgäuer Stammhaus in Mauerstetten arbeiten derzeit rund 700 Beschäftigte, international hat Mayr Antriebstechnik rund 1200 Mitarbeiter. Mit Werken in Polen und China, Vertriebsniederlassungen in den USA, in Frankreich, Großbritannien, Italien, Singapur und in der Schweiz sowie rund 40 weiteren Ländervertretungen ist das Unternehmen global präsent.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben