B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
„Made in Kaufbeuren“: Agile Robots AG stellt neuen Produktionsstandort vor
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Neuer Standort

„Made in Kaufbeuren“: Agile Robots AG stellt neuen Produktionsstandort vor

Die neue Produktionsstätte für "Roboter made in Kaufbeuren" wurde nun der Öffentlichkeit vorgestellt.
Die neue Produktionsstätte für „Roboter made in Kaufbeuren“ wurde nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Foto: Stadt Kaufbeuren

Das Roboter-Startup Agile Robots AG siedelt sich mit einer neuen Produktionsstätte im Momm Gewerbepark am Standort Kaufbeuren an. Wieso hat sich das Tech-Startup gerade für den Standort im Ostallgäu entschieden?

Die Agile Robots AG hat 2021 im Handelsblatt, als Roboter-Start-up mit einer Marktbewertung von über einer Milliarde Dollar, für Schlagzeilen gesorgt. Heute ist das Startup ein internationales High-Tech Unternehmen mit Hauptsitz in München, Produktionsstandort in Kaufbeuren und mehr als 1.000 Mitarbeitern weltweit. Die Mission des Unternehmens ist es, die Lücke zwischen künstlicher Intelligenz und Robotik zu schließen. Dafür sollen Systeme entwickelt werden, die eine hochmoderne Ganzkörper-Kraftsensitivität und eine weltweit führende visuelle Intelligenz bieten. Diese Kombination von Technologien versetzt das Unternehmen in die Lage, intelligente, einfach zu bedienende Roboterlösungen bereitzustellen, die eine sichere Mensch-Roboter-Interaktion ermöglichen. Die Roboterarme sind weltweit für den Einsatz in der Industrie bestimmt.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Kaufbeuren profitiert von zukunftsträchtigen Arbeitsplätzen

Nachdem die Wurzeln der Agile Robots AG im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) liegen, setzt das Start-up auf hochqualifizierte Ingenieursleistung sowie Forschung und verspricht somit viele zukunftsträchtige Arbeitsplätze zu generieren. Von dieser Entwicklung profitiert nun auch der Standort Kaufbeuren, an dem sich das Unternehmen mit seiner Produktionsstätte im Momm Gewerbepark angesiedelt hat. Dort wurden in den letzten Monaten die Strukturen geschaffen, um die Produktion der Roboterarme hochzufahren.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Wieso Kaufbeuren?

Der Kontakt mit der Kaufbeurer Wirtschaftsförderung kam bereits im März 2021 zustande. In der Folge wurde die Ansiedlung mit allen kommunalen Möglichkeiten unterstützt. Der Produktionsdirektor Herr Stefan Schaumann stimmt zu: „Wir haben nach einem passenden Standort für eine Produktion gesucht, welcher die Nähe zu unserer Zentrale in München hat, sich aber aus dem Speckgürtel etwas absetzt. Die Region um Kaufbeuren hat uns auf Anhieb überzeugt. Der geplante Ausbau der Bundesstraße 12 spricht enorm für den Wirtschaftsstandort. Gleichzeitig sind die gewachsene Zulieferindustrie rund um Kaufbeuren und die gut ausgebildeten Facharbeiter in der Region enorm interessant für uns.“

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Roboter „Made in Kaufbeuren“ gehen bald auf den Markt

Neben Ingenieuren werden für den neuen Produktionsstandort auch Facharbeiter und Techniker gesucht, zum Beispiel für die elektromechanische Robotermontage sowie Prüfmittelentwickler für elektrische Systeme. Peter Meusel, Geschäftsführer der Agile Robots AG, gibt einen Ausblick auf die Ziele für die Produktion in Kaufbeuren: „Jetzt wird es Zeit, den europäischen Markt mit Robotern ‚Made in Kaufbeuren‘ zu versorgen. In den nächsten Jahren werden wir weitere 60 Kollegen hier am Standort einstellen, um 2.500 Roboter pro Jahr zu bauen.“

Neue Arbeitsplätze sollen alle Generationen abdecken

Stefan Schaumann hebt die innovativen und zukunftsorientierten Arbeitsplätze hervor: „Bei Agile Robots entstehen Arbeitsplätze für alle Generationen. Im hauseigenen Prototypenworkshop stehen neben Zerspanungsmaschinen auch 3D Drucker, um unkompliziert und schnell Ideen umzusetzen und auszuprobieren. Das angrenzende Trainingszentrum bietet genug Raum, um die theoretischen Kenntnisse unserer Produkte und Lösungen zu erlernen und an Applikationen praktisch zu testen, was mit unserer Technologie möglich ist.“

Robotik ist ein Wachstumsmarkt in Deutschland

Oberbürgermeister Stefan Bosse ist erfreut über die High-Tech Ansiedlung in Kaufbeuren und zeigt sich überzeugt: „Die Robotik ist ein absoluter Wachstumsmarkt und die Innovationen der Agile Robots AG leisten einen wichtigen Beitrag dazu, im Produktionsland Deutschland in Teilen den Arbeitskräftemangel zu kompensieren." Er wünscht den Gründern, Dr. Zhaopeng Chen und Peter Meusel, sowie dem gesamten Team eine erfolgreiche Zukunft und sichert der Agile Robots AG weiter eine engagierte Begleitung durch die Stadt Kaufbeuren zu.

Artikel zum gleichen Thema