B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Lockdown: Das gilt ab sofort im Landkreis Ostallgäu
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Einschränkungen

Lockdown: Das gilt ab sofort im Landkreis Ostallgäu

Im Landkreis Ostallgäu werden Erinnerungen aus dem Frühjahr wahr. Foto: Landratsamt Ostallgäu

Am Donnerstag überschritt der Landkreis Ostallgäu die bayernweite Inzidenzgrenze von 1.000. Damit wird das öffentliche Leben vor Ort nun wieder massiv heruntergefahren. Was noch erlaubt ist und welche Bereiche schließen müssen.

Seit dem heutigen Freitag gilt das Ostallgäu als erster Allgäuer Landkreis, der als Corona-Hotspot klassifiziert wird. Mit einer Inzidenz von 1.054,9 zum Donnerstag geht die Region nun in den Lockdown-Modus über. Für eine 7-Tage-Inzidenz von 1.000 Neuinfektionen beschloss Ministerpräsident Markus Söder, dass dieser Einschnitt notwendig sei. Darunter müssen nun auch Geimpfte und bereits Genesene leiden, da die Einschränkungen für alle gelten.

 

Welche Regeln gelten?

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Im Landkreis dürfen in Beherbergungsstätten wie Hotels und Ferienwohnungen keine Gäste aufnehmen. Ebenso muss auch die Gastronomie ihre Türen abschließen bis sich die Lage verbessert. Auch Sportveranstaltungen sind fortan untersagt. Der Einzelhandel wird in der Kundenzahl auf seine Quadratmeter reduziert. Das Freizeitangebot ist stark eingeschränkt durch das Verbot von Bibliotheken, Museen und Ausstellungen. Unterricht in jeder außerschulischen Form ist über den Zeitraum des Lockdowns nicht gestattet. Zudem sind Schwimmbäder geschlossen, solange die Inzidenzen nicht genug sinken.

 

Wann wird gelockert?

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Bis diese Maßnahmen wieder gelockert werden, müssen sich die Einwohner noch gedulden. Das Ostallgäu gilt so lange als Hotspot, bis der Landkreis den Inzidenzwert von 1.000 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschreitet. In diesem Fall informiert das Landratsamt seine Bürger frühzeitig. Geöffnet bleiben weiterhin Kitas und Schulen. Außerdem darf weiterhin Schulsport und Wettkampfsport ausgeübt werden. Friseure können anders als noch im Frühjahr trotzt des Lockdowns ihrer Arbeit unter 2G-Voraussetzungen nachgehen.

 

Warum die Inzidenz so hoch ist

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Viele der Corona-Infektionen finden ihren Ursprung an Schulen und Kindergärten, wie das Landratsamt angibt. Über den ganzen Landkreis haben sich diese Infektionsketten hinweg ausgebreitet. Dass dies geschehen konnte, wird auch auf die niedrige Impfquote im Landkreis zurückgeführt. Hinzu komme eine Sorglosigkeit der Allgemeinheit mit der Corona zuletzt behandelt wurde. Von etwa 142.000 Einwohnern haben sich in den vergangenen sieben Tagen knapp 1.500 Personen mit dem Virus angesteckt.

Artikel zum gleichen Thema