B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Keine medizinische Nachnutzung für Klinikum Marktoberdorf
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren

Keine medizinische Nachnutzung für Klinikum Marktoberdorf

Klinikum Marktoberdorf - drei Interessenten nach zweiter Ausschreibung. Foto: Klinken Ostallgäu-Kaufbeuren

In der Verwaltungsratssitzung Ende letzter Woche drehte sich alles um das laufende Bieterverfahren für das ehemalige Klinikum Marktoberdorf. Bereits zum zweiten Mal wurde die Immobilie europaweit ausgeschrieben. Nachdem im ersten Verfahren nicht ein einziger Interessent gefunden werden konnte, meldeten sich nun drei ernsthafte Bieter – aber nur für das Gelände.

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Bayerisch-Schwaben bemüht sich um eine möglichst flächendeckende medizinische Versorgung. Dennoch fehlt es oft und fast überall an finanziellen Mitteln. Die ehemalige Klinik Marktoberdorf sucht seit 2013 einen Nachnutzer oder Investor, der dem Gebäude weiterhin einen medizinischen Nutzen gibt. Bei der ersten europaweiten Ausschreibung ließ sich jedoch nicht ein einziger Interessent finden. Vor ein paar Monaten startete die Verwaltung einen zweiten Versuch. Mit mehr Erfolg und einem Wehrmutstropfen.

Drei Interessenten für das Gelände, keiner davon zeigt Interesse am Gebäude

Insgesamt fünf potenzielle Bieter konnten für die ehemalige Klinik Marktoberdorf gefunden werden. Nachdem zwei von ihnen ihre Bewerbung zurückzogen, steht die Immobilie noch für ernsthafte Käufer zur Verfügung. Doch leider ist keiner dieser an einer Weiterverwendung des Klinikgebäudes Interessiert. Lediglich das Gelände ist für sie von Wert. „Es ist sehr bedauerlich, dass sich trotz zweimaliger europaweiter Ausschreibung kein Interessent zu einer medizinischen Nutzung der Liegenschaft gefunden hat“, bedauert Vorstand Dr. Philipp Ostwald den Ausgang der Ausschreibung.

Klinikgebäude finanziell nicht rentabel

Der Grund: Die nötigen Investitionen in das Gebäude sind zu kostspielig. Der Wunsch der Bürger von Marktoberdorf geht so zwar nicht in Erfüllung, dennoch ist man froh, wenigstens drei Bieter gefunden zu haben, wie der Klinikmanager beteuerte. Der Verwaltungsrat beauftragte den Vorstand nun, die Interessenten zur Abgabe eines konkreten Angebots aufzufordern. Diese sollen dann in der kommenden Sitzung besprochen werden.

Ärztehaus im Zentrum von Marktoberdorf soll möglichst viele zufriedenstellen

Verwaltungsrats-Vorsitzende Maria Rita Zinnecker sagte zu den Ergebnissen der Ausschreibung Folgendes: „Es ist nach wie vor Bestreben des Verwaltungsrats, eine bestmögliche Lösung sowohl für die Bürger der Stadt Marktoberdorf als auch die Bürger des Landkreises zu finden.“ Mit dem Bau des modernen Ärztehauses im Zentrum der Stadt soll ein Teil der Bedürfnisse der Bürger aufgefangen werden. „Wir gehen davon aus, dass es zu guter Letzt eine Lösung geben wird, mit der möglichst viele zufrieden sind“, so Zinnecker.

Bessere medizinische Versorgung: Bayerisch-Schwaben allgemein erfolgreich

Auch wenn im Ostallgäu die Bestrebungen nicht zu einem positiven Abschluss kamen, geht es in der Region Bayerisch-Schwaben voran. Vor kurzem konnte in Kempten eine neue Fachklinik eingeweiht werden. In Donauwörth wurde eine neue Psychiatrie eröffnet werden. Die Kreiskliniken Wertingen erweiterten ihr Angebot um das ORTHix Zentrum.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema