B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Eisen Fendt spendet 10.000 Euro an Humedica
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Ukraine-Krieg

Eisen Fendt spendet 10.000 Euro an Humedica

 Eisen Fendt
Eisen Fendt unterstützt Humedica mit einer Spende über 10.000 Euro. Foto: Humedica

Das gab die Hilfsorganisation nun bekannt. Weshalb sich das Unternehmen zu der Spende entschlossen hat – und wofür das Geld genau genutzt wird.

Eisen Fendt unterstützt die Menschen in der Ukraine. Das Unternehmen aus Marktoberdorf spendet 10.000 Euro an die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica. Einen entsprechenden Scheck übergaben Christina Fendt und Elena Fendt-Zehetbauer an Humedica-Mitarbeiter Sebastian Kühn.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Weshalb sich Eisen Fendt zur Spende entschied

„Das was in der Ukraine passiert macht uns sprachlos,“ begründet Christina Fendt die Entscheidung und ergänzt: „Dieser Krieg hat alle überrascht. Er bringt so viel Leid für unschuldige Menschen. Millionen von ihnen stehen nun vor den Trümmern Ihrer Existenz und bangen um Ihre Zukunft. Man darf diese Menschen nicht allein lassen.“ Sebastian Kühn erklärte zu der Spende: „Wir sind sehr dankbar für diese großzügige Spende. Geldspenden wie diese ermöglichen uns, in einer dynamischen Situation wie jetzt schnell und flexibel reagieren zu können. Sie stellen sicher, dass die Menschen die Hilfe erhalten, die sie am dringendsten brauchen.“

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
 


So kommt die Hilfe von Humedica an  

Humedica unterstützt derzeit Geflüchtete beidseitig der ukrainischen Grenze mit Hilfsgütern. „Unsere örtlichen Partner verteilen beispielsweise Decken und Schlafsäcke in Kirchengemeinden, die Geflüchtete aufgenommen haben oder in Flüchtlingscamps,“ erklärt Kühn. „Außerdem ist aktuell ein medizinisches Einsatzteam von Humedica in der Ukraine unterwegs, um die Menschen zu behandeln.“

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema