B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Chirurgische Verstärkung im Haus St. Josef, Kliniken Ostallgäu
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Kliniken Ostallgäu

Chirurgische Verstärkung im Haus St. Josef, Kliniken Ostallgäu

 Der neue Konsiliararzt Dr. Ronny Schnellhammer. Foto: Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren

Dr. Ronny Schnellhammer ist seit dem 1. Dezember im Krankenhaus St. Josef in Buchloe als Konsiliararzt tätig. Das heißt, es können nun  Patienten, nach der Operation durch ihren Operateur Schnellhammer im Krankenhaus St. Josef stationär aufgenommen und dort versorgt und gepflegt werden. Das ist vor allen bei Patienten, bei denen eine ambulante chirurgische Versorgung wegen Begleiterkrankungen oder mangelnder häuslicher Versorgung nicht in Frage kommt, ein Vorteil.

„Ich freue mich sehr über diese Kooperation, da sie mir natürlich auch eine erhebliche Erweiterung meines bisherigen Spektrums als ambulant tätiger Chirurg im Bereich Allgemein- und Gefäßchirurgie erlaubt“, so Schnellhammer, „Darüber hinaus gestehe ich, dass ich durchaus die inspirierende Zusammenarbeit mit den Ärzten und Pflegekräften vor Ort genieße und gleichzeitig dabei  wieder vertraute Krankenhausluft schnuppern kann.“

Gute Kontakte machten es möglich

Diese Kooperation ist den guten Kontakten des Vorstands der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, Dr. Joachim Klasen, zu Schnellhammer zu verdanken. „Für das Krankenhaus St. Josef ergibt sich aus der Zusammenarbeit mit Dr. Schnellhammer natürlich eine verbesserte Auslastung sowohl des OPs als auch des stationären Bereichs“,  erläutert Klasen.

 Das Spektrum wird erweitert

Für Schnellhammers Patienten heißt dies, sie können nun neben dem bisherigen Spektrum von ihrem Chirurg in Zusammenarbeit mit der Viszeralchirurgie und Unfallchirurgie Kaufbeuren auch mit kleinen und mittleren Eingriffen im Bauchraum, z. B. Gallenblase, der Gefäßchirurgie sowie mit kleiner Unfallchirurgie behandelt werden. Die Zulassung für die Versorgung von Arbeitsunfällen besteht ebenfalls.

Gute und kollegiale Zusammenarbeit

Für die bestmögliche Versorgung der Patienten liegt uns eine gute und kollegiale Zusammenarbeit sehr am Herzen, so der kommissarische Chefarzt Dr. Markus Tietze. Bestimmte Operationen könnten nur gemeinsam durchgeführt werden, was eine Konkurrenzsituation völlig ausschließe.

Dr. Ronny Schnellhammer

Seit dem Jahr 2000 ist Schnellhammer in einer eigenen Praxis mit Tagesklinik in Kaufbeuren tätig.. Er absolvierte sein Medizinstudium an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität ind Frankfurt am Main und legte dort sein Staatsexamen ab. Danach war er unter anderem Oberarzt in einer großen Klinik in Frankfurt am Main. 1998 wechselte er als Oberarzt ins Klinikum Kaufbeuren. Parallel absolvierte Schnellhammer ein Studium der BWL im Gesundheitswesen an der Uni Köln mit dem Abschluss Bachelor Gesundheitsökonom.

 http://www.kliniken-oal-kf.de

Artikel zum gleichen Thema