B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
AnCeKa wird zum „Top Vermögensverwalter“ gekürt
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Auszeichnung

AnCeKa wird zum „Top Vermögensverwalter“ gekürt

Der AnCeKa-Vorstand: Stefan Huss, Ingo Schweitzer und Roman Harzenetter
Der AnCeKa-Vorstand: Stefan Huss, Ingo Schweitzer und Roman Harzenetter. Foto: AnCeKa

Diese Auszeichnung erhielt das Unternehmen dabei nicht zum ersten Mal. Was der vierfache Sieg für den dreiköpfigen Vorstand bedeutet.

Es ist ein Spitzenergebnis für die AnCeKa Vermögensbetreuungs AG (Anlage Center Kaufbeuren) in Kaufbeuren und Memmingen. Denn das Unternehmen wurde vom Wirtschaftsmagazin „Capital“ in diesem Jahr bereits zum vierten Mal als TOP Vermögensverwalter ausgezeichnet worden. Im süddeutschen Raum haben nur wenige Vermögensverwalter, darunter die AnCeKa, die Auszeichnung „Top-Vermögensverwalter“ in der ausgewogenen Anlagestrategie mit der Höchstnote von fünf Sternen erhalten. In den Strategien „konservativ“ und „chancenorientiert“ gab es für die AnCeKa die Note „sehr gut“ mit jeweils vier Sternen. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

So funktioniert die Auswertung von „Capital“ 

Für Privatanleger ist es kaum möglich einen Überblick in der Branche der unabhängigen Vermögensverwalter zu bekommen, ist das Fazit des Magazins „Capital“. Deshalb hat das Münchner Institut für Vermögensaufbau (IVA) gemeinsam mit der Zeitschrift über 39.738 anonymisierte Depot-Daten von 105 Vermögensverwaltern analysiert. Im Ergebnis ist die Portfolio-Struktur, die Produktumsetzung, die Kosteneffizienz, Wertentwicklung und das Risikomanagement überprüft worden. „Bei Anbietern, bei denen Portfolio-Struktur und Effizienz gut sind, kann man davon ausgehen, dass auch der langfristige Anlageerfolg stimmt“, erläuterte IVA-Vorstand Andreas Ritter. 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

AnCeKa überzeugte die Jury bereits in der Vergangenheit 

Bereits zum vierten Mal konnte die AnCeKa nun die Jury von ihrer Kompetenz in der Vermögensverwaltung überzeugen. In der Gesamtbetrachtung konnte das Allgäuer Unternehmen seine Platzierung halten. Denn auch in der Vergangenheit wurden Bewertungen mit vier beziehungsweise fünf Sternen an die AnCeKa vergeben. Das spiegelt sich auch in der Gesamtbilanz des Unternehmens wider. Denn im vergangenen Geschäftsjahr verkündete die Vermögensverwalter einen Rekord in Sachen Volumen: 362 Millionen Euro.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema