B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Allgäu präsentiert sich auf der CMT
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Füssen Tourismus und Marketing

Allgäu präsentiert sich auf der CMT

 Stefan Fredlmeier, Sabine Hipp, Katinka Rittig, Yvonne Dischler am Messestand. Foto: Pfronten Tourismus.

CMT-Messe in Stuttgart: Nicht Kirchtürme, sondern die Region Allgäu bewerben. Am Gemeinschaftsstand präsentierte man die Region Allgäu auf der CMT-Messe in Stuttgart. Starke Nachfrage nach Wander- und Radurlaub im Allgäu bei den Messe-Besuchern.

Auch 2012 ist die Reisemesse „Caravan, Motor, Touristik“ (CMT) in Stuttgart ein Publikumsmagnet. Mehr als 60.000  Reiselustige strömten am Auftakt-Wochenende in die Messehallen. Besonders die Ausstellerstände auf der Spezialmesse „Fahrrad- & ErlebnisReisen mit Wandern 2012“ am 14./15. Januar waren dicht umlagert.

Allgäu zum dritten Mal auf der CMT

Auf der CMT in Stuttgart präsentierte sich das Allgäu zum dritten Mal. Mit dabei waren Füssen Tourismus und Marketing, Pfronten Tourismus, die Nesselwang Marketing GmbH, die Gästeinformation Bad Hindelang, die Alpsee-Grünten Tourismus GmbH und die Tourismusgemeinschaft Hörnerdörfer. Zusammen wurde auf der Messe ein Gemeinschaftsstand betrieben. An diesem präsentierte man die zahlreichen Angebote für einen Aktivurlaub im Allgäu.

Hohe Nachfrage nach Urlaub im Allgäu

Dabei konnten sich die Allgäuer Touristiker über eine starke Nachfrage nach Wander- und Radurlaub nicht beschweren. Auch über den hohen Bekanntheitsgrad ihrer Urlaubsregion im Schwabenland freute man sich. „Das war eine sehr gute Messe in einem unserer wichtigsten Märkte. Die „Fahrrad- und ErlebnisReisen mit Wandern“ hat sich als der Treffpunkt für Naturbegeisterte etabliert“, fasste Stefan Fredlmeier von Füssen Tourismus und Marketing den allgemeinen Eindruck zusammen. „Gleichzeitig ist deutlich zu spüren, wie der touristische Entwicklungsprozess im Allgäu wirkt. Wir stellen nicht als Einzelkämpfer unsere Kirchtürme, sondern als Gemeinschaft die gesamte Region ins Schaufenster. Davon profitieren das Allgäu und jeder einzelne Ort.“

www.fuessen.de

Artikel zum gleichen Thema