/ 
B4B Nachrichten  / 
AGCO-Fendt schließt Vertriebsdeal mit Agravis Technik
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Zusammenarbeit

AGCO-Fendt schließt Vertriebsdeal mit Agravis Technik

 Andreas Loewel, Direktor Fendt Vertrieb Deutschland.
Andreas Loewel, Direktor Fendt Vertrieb Deutschland. Foto: AGCO GmbH
Von Louis Exenberger

Im kommenden Jahr wird AGCO/Fendt seine Zusammenarbeit mit Agravis Technik intensivieren und ausweiten. Der Hersteller aus Marktoberdorf überträgt dann Kundenbetreuung und Absatz an den Argrarhändler. Für welche Region die Partnerschaft vereinbart wurde.

Ab dem 1. Januar 2023 übernimmt die Agravis Technik den exklusiven Vertrieb und Service für Fendt Produkte in der Region Ostwestfalen-Lippe. Damit betreut die Agravis Technik das Gebiet des derzeitigen Vertriebspartners Steinhage Landtechnik in den Landkreisen Lippe, Herford, Minden und Bielefeld. Schon heute sollen Fendt Kunden in dieser Region Service- und Vertriebsleistungen der Agravis Technik in Anspruch nehmen können.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Wie kam es zur Vertriebsübernahme?

„Mit der neuen Vertriebsstruktur möchten wir uns für die stetig wachsenden Anforderungen professioneller Landwirte und Lohnunternehmer kompetent aufstellen“, so Andreas Loewel, Direktor des Fendt Vertriebes in Deutschland. Zudem erklärt er sein Vertrauen in den Vertriebspartner des Ostallgäuer Unternehmens AGCO/Fendt: „Die Agravis Technik hat als Fendt Vertriebs- und Servicepartner schon in den bestehenden regionalen Gesellschaften bewiesen, dass sie den anspruchsvollen Bedürfnissen von Kunden gerecht wird.“

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Wie sich die Kooperation auswirkt

Somit wird die Agravis Technik nun in der Region Ostwestfalen-Lippe aktiv werden. Mit dem neuen regionalen Händler soll auch der Markterfolg für das komplette Fendt Full-Line-Sortiment nachhaltig gestärkt werden. Somit können Landwirte und Lohnunternehmer neben Fendt Traktorenmodellen auch zwischen Mähdreschern, Pressen, Futtererntetechnik, selbst fahrenden Feldspritzen und Teleskopladern wählen. 


So umfangreich ist die Zusammenarbeit

„Als moderner, serviceorientierter Partner möchten wir den Kunden auch verstärkt digitale Produkte und smarte Lösungen anbieten, damit sie in den Bereichen Präzisionslandwirtschaft sowie Nachhaltigkeit zukünftig gut aufgestellt sind“, so Volker Karbstein, Markenleiter AGCO/Fendt in der Agravis Technik Holding GmbH.


Volker Karbstein, Markenleiter AGCO/Fendt in der AGRAVIS Technik Holding GmbH. Foto: AGCO GmbH


In der Agravis Technik Holding GmbH sind fünf regionale Gesellschaften gebündelt, die Fendt Produkte aus Asbach-Bäumenheim an 50 örtlichen Standorten vertreiben. 130 Verkäufer, 860 Servicemitarbeiter und 75 Auszubildende arbeiten in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema