Auszeichnung

PERI gehört zu den besten Ausbildern Deutschlands

Der PERI Standort in Günzburg. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
In einer deutschlandweiten Untersuchung des Wirtschaftsmagazins „Capital“ schnitten sowohl die Ausbildung als auch das duale Studium bei PERI jeweils mit der möglichen Bestnote ab.

Über 700 Unternehmen – darunter Dax-Konzerne wie Adidas, Allianz oder Bayer sowie namhafte Mittelständler wie Miele - stellten sich dem umfassenden Fragenkatalog. Nach der Auswertung stand fest: PERI gehört zu den 154 Unternehmen, die künftig mit dem Sigel „Bester Ausbilder Deutschlands“ auf Nachwuchssuche gehen dürfen.

Seit 40 Jahren bildet das Unternehmen aus

PERI bildet seit über 40 Jahren aus. Derzeit sind insgesamt 107 Auszubildende, davon 43 Duale Studenten, beim Weißenhorner Familienunternehmen beschäftigt.

PERI will in der Region weiter wachsen

„Wir freuen uns sehr über dies Auszeichnung“, so Dr. Fabian Kracht, PERI Geschäftsführer für Finanzen und Organisation. „PERI ist ein international erfolgreiches Unternehmen, das hier in der Region sehr verwurzelt ist. Wir haben ehrgeizige Pläne und wollen in den nächsten Jahren weiterwachsen. Dafür brauchen wir gut ausgebildete Nachwuchskräfte, die mit PERI in ihre berufliche Zukunft gehen. Eine gute Ausbildung ist der Schlüssel dazu.“

PERI ehrt langjährige Mitarbeiter

PERI setzt aber nicht nur auf Nachwuchs, sondern auch auf ihre langjährige Mitarbeiter. Jährlich in der Vorweihnachtszeit lädt die Geschäftsführung daher alle Jubilare ein, um sich für ihre Verdienste um das Familienunternehmen zu bedanken. Denn den geschäftlichen Erfolg verdanke PERI vor allem seinen engagierten Mitarbeitern.

Insgesamt 195 Jubilare

Das Unternehmen aus Weißenhorn zählt 2018 allein am Stammsitz in Weißenhorn insgesamt 195 Jubilare. Darunter sind Mitarbeiter halten, die dem Unternehmen seit 10, 20, 25, 30, 35 oder sogar 40 Jahre die Treue halten. Deutschlandweit konnten bei PERI insgesamt 248 langjährige Mitarbeiter ein Arbeitsjubiläum feiern. 

Geschäftsführer dankt den Jubilaren persönlich

„Insgesamt macht das dieses Jahr am Standort in Weißenhorn die unglaubliche Summe von 3.680 Jahre Arbeit und Engagement für PERI“, so Geschäftsführer Alexander Schwörer in seiner Dankesrede vor den Jubilaren in der festlich geschmückten Kantine. „Das, was wir bei PERI 2018 alles erreicht haben, die vielen Projekte, die wir geholt haben, die zufriedenen Kunden: Dies alles verdanken wir vor allem anderem dem Fleiß, der Treue und dem Engagement unserer Mitarbeiter überall auf der Welt. Und damit auch Ihnen, unseren Jubilaren“, dankte Alexander Schwörer allen Anwesenden für ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg.

Fünf sind seit 40 Jahren bei PERI

Dabei gab es dieses Jahr fünf Jubilaren zu ehren, die seit 40 Jahren im Familienunternehmen PERI beschäftigt sind. Darüber hinaus belegen vier Jubilare mit 35 Jahren, 26 Jubilare mit 30 Jahren und 40 Jubilare mit 25 Jahren die langjährige Treue der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu PERI.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

PERI gehört zu den besten Ausbildern Deutschlands

Der PERI Standort in Günzburg. Foto: B4B WIRTSCHAFTSLEBEN SCHWABEN
In einer deutschlandweiten Untersuchung des Wirtschaftsmagazins „Capital“ schnitten sowohl die Ausbildung als auch das duale Studium bei PERI jeweils mit der möglichen Bestnote ab.

Über 700 Unternehmen – darunter Dax-Konzerne wie Adidas, Allianz oder Bayer sowie namhafte Mittelständler wie Miele - stellten sich dem umfassenden Fragenkatalog. Nach der Auswertung stand fest: PERI gehört zu den 154 Unternehmen, die künftig mit dem Sigel „Bester Ausbilder Deutschlands“ auf Nachwuchssuche gehen dürfen.

Seit 40 Jahren bildet das Unternehmen aus

PERI bildet seit über 40 Jahren aus. Derzeit sind insgesamt 107 Auszubildende, davon 43 Duale Studenten, beim Weißenhorner Familienunternehmen beschäftigt.

PERI will in der Region weiter wachsen

„Wir freuen uns sehr über dies Auszeichnung“, so Dr. Fabian Kracht, PERI Geschäftsführer für Finanzen und Organisation. „PERI ist ein international erfolgreiches Unternehmen, das hier in der Region sehr verwurzelt ist. Wir haben ehrgeizige Pläne und wollen in den nächsten Jahren weiterwachsen. Dafür brauchen wir gut ausgebildete Nachwuchskräfte, die mit PERI in ihre berufliche Zukunft gehen. Eine gute Ausbildung ist der Schlüssel dazu.“

PERI ehrt langjährige Mitarbeiter

PERI setzt aber nicht nur auf Nachwuchs, sondern auch auf ihre langjährige Mitarbeiter. Jährlich in der Vorweihnachtszeit lädt die Geschäftsführung daher alle Jubilare ein, um sich für ihre Verdienste um das Familienunternehmen zu bedanken. Denn den geschäftlichen Erfolg verdanke PERI vor allem seinen engagierten Mitarbeitern.

Insgesamt 195 Jubilare

Das Unternehmen aus Weißenhorn zählt 2018 allein am Stammsitz in Weißenhorn insgesamt 195 Jubilare. Darunter sind Mitarbeiter halten, die dem Unternehmen seit 10, 20, 25, 30, 35 oder sogar 40 Jahre die Treue halten. Deutschlandweit konnten bei PERI insgesamt 248 langjährige Mitarbeiter ein Arbeitsjubiläum feiern. 

Geschäftsführer dankt den Jubilaren persönlich

„Insgesamt macht das dieses Jahr am Standort in Weißenhorn die unglaubliche Summe von 3.680 Jahre Arbeit und Engagement für PERI“, so Geschäftsführer Alexander Schwörer in seiner Dankesrede vor den Jubilaren in der festlich geschmückten Kantine. „Das, was wir bei PERI 2018 alles erreicht haben, die vielen Projekte, die wir geholt haben, die zufriedenen Kunden: Dies alles verdanken wir vor allem anderem dem Fleiß, der Treue und dem Engagement unserer Mitarbeiter überall auf der Welt. Und damit auch Ihnen, unseren Jubilaren“, dankte Alexander Schwörer allen Anwesenden für ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg.

Fünf sind seit 40 Jahren bei PERI

Dabei gab es dieses Jahr fünf Jubilaren zu ehren, die seit 40 Jahren im Familienunternehmen PERI beschäftigt sind. Darüber hinaus belegen vier Jubilare mit 35 Jahren, 26 Jubilare mit 30 Jahren und 40 Jubilare mit 25 Jahren die langjährige Treue der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu PERI.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben