Kooperation

Olmosdon SLR wird Kögel Händler in Moldawien

Die Firma Kögel stellt sich in Osteuropa neu auf. Zuerst wurden für den Vertrieb in Rumänien zwei neue Führungspositionen besetzt. Nun ist mit der Olmosdon SRL auch ein neuer Kögel Händler im benachbarten Moldawien gefunden.

Seit April 2019 ist die Olmosdon SRL der neue Kögel Händler in Moldawien. Die Spediteure vor Ort haben somit Zugriff auf das komplette Kögel Produktportfolio bestehend aus Fahrzeugen für die Spedition- und Baubranche. Zudem sollen sie und alle Transit Speditionen vom Olmosdon Werkstattservice und der Lagerhaltung aller gängigen Kögel Originalersatzteile profitieren können.

Die 1994 gegründete Olmosdon SRL hat sich in Moldawien einen Namen im Bereich Pkw-, Kraftfahrzeug- und Ersatzteilhandel gemacht. Sie agiert jedoch auch im Bereich Wartung und Reparatur von Nutzfahrzeugen. Mit seinen über 300 Mitarbeitern kümmert sich Olmosdon künftig nicht nur um den Vertrieb von Kögel Neufahrzeugen. Zudem soll durch die neue Kooperation auch die Ersatzteilversorgung und die Wartung der Auflieger in dem rumänisch-sprachigen Land ausgeweitet und somit verbessert werden. Die für Kögel genutzte Werkstatt für Nutzfahrzeuge liegt dabei günstig in der Hauptstadt Moldawiens in Chişinău.

Strukturumstellung auch im Nachbarland

Auch im benachbarten Rumänien gab es Anfang diesen Jahres eine Veränderung in der Firmenstruktur von Kögel. Hier wurden Luigi Meclea und Marius Popescu berufen, sich um die Kundenbetreuung vor Ort zu kümmern. Der 58-jährige Luigi Meclea blickt auf eine langjährige Vertriebserfahrung in der Nutzfahrzeugbranche zurück. Vor seinem Wechsel zu Kögel war Meclea in diversen Führungspositionen bei rumänischen und international tätigen Speditionen beschäftigt. Der studierte Transportwissenschaftler kennt somit die Anforderung der Branche in Rumänien. Doch auch Marius Popescu verfügt mit seinen 37 Jahren bereits über 15 Jahre Erfahrung im Bereich Nutzfahrzeug- und Ersatzteilvertrieb. Der studierte Jurist und Naturwissenschaftler bringt zudem Erfahrungen aus den Bereichen Neukundenakquise, Kundenberatung und Vertriebsunterstützung mit. Mit der Logistik-Branche ist er bestens vertraut.

Über Kögel

Kögel ist einer der führenden Trailer-Hersteller Europas. Bereits mehr als 550.000 Fahrzeuge hat das Unternehmen seit der Firmengründung 1934 produziert. Mit seinen Nutzfahrzeugen und Lösungen für das Speditions- und Baugewerbe agiert das Unternehmen seit über 85 Jahren in ingenieursgeprägte Qualität „made in Germany“.  Der Firmensitz und Hauptproduktionsstandort der Kögel Trailer GmbH ist in Burtenbach im Landkreis Günzburg. Zu Kögel gehören außerdem Werke und Standorte in Ulm (D), Duingen (D), Choceň (CZ), Verona (IT), Kampen (NL) und in Moskau (RUS).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Kooperation

Olmosdon SLR wird Kögel Händler in Moldawien

Die Firma Kögel stellt sich in Osteuropa neu auf. Zuerst wurden für den Vertrieb in Rumänien zwei neue Führungspositionen besetzt. Nun ist mit der Olmosdon SRL auch ein neuer Kögel Händler im benachbarten Moldawien gefunden.

Seit April 2019 ist die Olmosdon SRL der neue Kögel Händler in Moldawien. Die Spediteure vor Ort haben somit Zugriff auf das komplette Kögel Produktportfolio bestehend aus Fahrzeugen für die Spedition- und Baubranche. Zudem sollen sie und alle Transit Speditionen vom Olmosdon Werkstattservice und der Lagerhaltung aller gängigen Kögel Originalersatzteile profitieren können.

Die 1994 gegründete Olmosdon SRL hat sich in Moldawien einen Namen im Bereich Pkw-, Kraftfahrzeug- und Ersatzteilhandel gemacht. Sie agiert jedoch auch im Bereich Wartung und Reparatur von Nutzfahrzeugen. Mit seinen über 300 Mitarbeitern kümmert sich Olmosdon künftig nicht nur um den Vertrieb von Kögel Neufahrzeugen. Zudem soll durch die neue Kooperation auch die Ersatzteilversorgung und die Wartung der Auflieger in dem rumänisch-sprachigen Land ausgeweitet und somit verbessert werden. Die für Kögel genutzte Werkstatt für Nutzfahrzeuge liegt dabei günstig in der Hauptstadt Moldawiens in Chişinău.

Strukturumstellung auch im Nachbarland

Auch im benachbarten Rumänien gab es Anfang diesen Jahres eine Veränderung in der Firmenstruktur von Kögel. Hier wurden Luigi Meclea und Marius Popescu berufen, sich um die Kundenbetreuung vor Ort zu kümmern. Der 58-jährige Luigi Meclea blickt auf eine langjährige Vertriebserfahrung in der Nutzfahrzeugbranche zurück. Vor seinem Wechsel zu Kögel war Meclea in diversen Führungspositionen bei rumänischen und international tätigen Speditionen beschäftigt. Der studierte Transportwissenschaftler kennt somit die Anforderung der Branche in Rumänien. Doch auch Marius Popescu verfügt mit seinen 37 Jahren bereits über 15 Jahre Erfahrung im Bereich Nutzfahrzeug- und Ersatzteilvertrieb. Der studierte Jurist und Naturwissenschaftler bringt zudem Erfahrungen aus den Bereichen Neukundenakquise, Kundenberatung und Vertriebsunterstützung mit. Mit der Logistik-Branche ist er bestens vertraut.

Über Kögel

Kögel ist einer der führenden Trailer-Hersteller Europas. Bereits mehr als 550.000 Fahrzeuge hat das Unternehmen seit der Firmengründung 1934 produziert. Mit seinen Nutzfahrzeugen und Lösungen für das Speditions- und Baugewerbe agiert das Unternehmen seit über 85 Jahren in ingenieursgeprägte Qualität „made in Germany“.  Der Firmensitz und Hauptproduktionsstandort der Kögel Trailer GmbH ist in Burtenbach im Landkreis Günzburg. Zu Kögel gehören außerdem Werke und Standorte in Ulm (D), Duingen (D), Choceň (CZ), Verona (IT), Kampen (NL) und in Moskau (RUS).

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben