B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
Mindeltal
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Mindeltal

Mindeltal

Für viele Diskussionen sorgte der Hochwasser-Schutz im Mindeltal bereits. Unter der Führung von Landrat Hafner erreichten die Bürgermeister der Gemeinden nun einen wichtigen Schritt.

Der Hochwasser-Schutz für Thannhausen, Balzhausen und Burtenbach ist einen entscheidenden Schritt weiter gekommen. Gemeinsam mit Landrat Hubert Hafner besprachen die Bürgermeister der Mindeltal-Gemeinden das Thema. So wurden die nächsten Schritte zum besseren Hochwasser-Schutz vereinbart.

Thannhauser Hochwasser-Pläne sorgen für Diskussionen

Bereits im Februar war das Hochwasser in Thannhausen Gegenstand von Diskussionen. Die Gemeinde leitete ein Verfahren zur Plan-Feststellung ein. So sollte Thannhausen vom Hochwasser freigelegt werden. Die umliegenden Gemeinden monierten jedoch, dass das Vorhaben nicht genügend mit dem Mindeltal-Konzept abgestimmt sei. Daraufhin hatte Landrat Hafner die betroffenen Bürgermeister und Experten eingeladen.

Mindel und Kleine Mindel mit Becken aufhalten

Im Gespräch überbrachte zunächst Wolfgang Schilling die Pläne für ein Rückhalte-Becken für Hochwasser. Der Leiter des Wasser-Wirtschaftsamtes Donauwörth stellte die Planungen für ein Becken in Balzhausen/Ursberg vor. So sollen die Gemeinden bei Übertreten der Mindel und Kleinen Mindel vorbereitet sein.

Unterlagen einen Monat lang einsehbar

Das Landratsamt Günzburg hat umgehend das Plan-Feststellungs-Verfahren eingeleitet. Die Unterlagen sollen auch öffentlich ausgelegt werden. Voraussichtlich werden sie vom 8. August 2011 bis einschließlich 8. September 2011 ausliegen. Einsehbar sind die Unterlagen in den Rathäusern der betroffenen Gemeinden

Hochwasser-Ziele schriftlich fest gehalten

Die Planungen zum Hochwasser-Schutz in Balzhausen, Burtenbach und Thannhausen sollen zudem konkretisiert werden. In die Planungen soll ein Plansatz integriert werden. In diesem werden für alle Gemeinden Ist- und Soll-Zustand fest gehalten. So soll das Ziel der drei Hochwasser-Projekte konkretisiert werden. Momentan wurde der Hochwasser-Plan von Burtenbach noch nicht eingereicht. Zum 8. August sollen aber auch diese Unterlagen für einen Monat in den Kommunen ausliegen.

Thannhausen hinten angestellt                                   

Zeitlich wurde geplant, das Projekt Balzhausen/Ursberg dem Projekt Thannhausen vorzuziehen. Rechtlich soll sicher gestellt werden, dass beide Projekte mindestens zeitgleich starten. Gleiches gilt für Kemnat: Der Hochwasser-Schutz dort ist ebenfalls vor oder zeitgleich mit Thannhausen nötig. So wird gewährleistet, dass das Projekt Thannhausen nicht zum Nachteil für andere Kommunen gereicht.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema