Geschäftsübernahme in Indiana

Ludo Fact wächst am Standort Jettingen und in den USA

Der Firmensitz von Ludo Fact in Jettingen-Scheppach. Foto: Ludo Fact GmbH
Die Ludo Fact hat mit Wirkung zum 1. Juni 2016 mehrheitlich die Geschäfts-Aktivitäten der Jessup Paper Box aus Indiana, USA übernommen. Das Unternehmen aus Jettingen-Scheppach wird daher künftig auch in den Vereinigten Staaten von Amerika produzieren.

Seit über zwei Jahren hat Ludo Fact mehrere Optionen in den USA untersucht und sich nach gründlicher Prüfung für eine Beteiligung an Jessup Paper Box entschieden. Das Unternehmen produziert bereits seit Jahren äußerst erfolgreich Schachteln und Spielekomponenten für den amerikanischen Markt. Gemeinsam wollen die Partner nun von dem Boom der Spieleindustrie in Nordamerika profitieren. Das neue Gemeinschafts-Unternehmen firmiert künftig unter Ludo Fact USA LLC.

Wachstum am Standort Lafayette

Die Gesellschaft ist in Lafayette, Indiana, angesiedelt und produziert in einem neuen Gebäude mit einem modernen Maschinenpark. Im Zuge der Übernahme werden die Produktions-Kapazitäten der Ludo Fact USA noch dieses Jahr erweitert, um dem erhöhten Platzbedarf für die Spieleproduktion Rechnung zu tragen. Die Anzahl der zurzeit 40 beschäftigten Mitarbeiter soll sich in wenigen Jahren mehr als verdoppeln. Außerdem sollen alle Leistungen, die die Ludo Fact Gruppe in Europa erbringt, ebenfalls auf dem amerikanischen Markt angeboten werden.

Produktions-Kapazitäten sollen ausgebaut werden

Ein wesentlicher Grund für die Übernahme dieser Gesellschaft war das sehr gut ausgebildete Team der Jessup Paper Box, welches in der Zukunft durch die Ludo Fact in Jettingen unterstützt wird. Mit der Übernahme will Ludo Fact dem Ziel, ein Global Player zu werden, einen Schritt näher kommen. Jessup Paper Box ist wirtschaftlich gut aufgestellt und finanziell unabhängig. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion ist Teil des größten Investitionsvolumens in der bisherigen Unternehmensgeschichte der Ludo Fact am Standort Jettingen. Ein weiterer Ausbau der Produktions-Kapazitäten am Firmensitz ist geplant. Die Beteiligung in den USA führt zu keiner Produktionsverlagerung, sondern soll zusätzliches Geschäft generieren.

Über die LUDO FACT Gruppe

Die LUDO FACT Gruppe produziert bis zu 14 Millionen Brettspiele und Puzzles im Jahr für rund 200 Spieleverlage weltweit. In der Hochsaison verlassen pro Tag bis zu 70.000 Spiele und Puzzles das Unternehmen. Zum Bereich der „Spiele“ gehören die Logistiktochter LUDO PACKT GmbH & Co. KG in Jettingen-Scheppach, LUDO FACT Asia in China und das Joint Venture O.K. Oriens Karton in Tschechien, sowie nun auch LUDO FACT USA LLC. Zudem verfügt die Unternehmensgruppe über ein zweites Standbein im Bereich der erneuerbaren Energien. Hierzu zählen die vento ludens Holding GmbH mit ihren Tochtergesellschaften in Deutschland, Schottland, England, Irland und der Schweiz und die ValloSol GmbH. Insgesamt arbeiten in der Unternehmensgruppe weltweit auf über neun Standorte verteilt rund 450 Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben