Hans Lingl Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH & Co. KG

LINGL hält Mitarbeiter mit Nordic Walking fit

Lingl Mitarbeiter beim Nordic Walking Kurs Trainer Ottmar Pfanz-Sponagel (AOK). Foto: LINGL/Krumbach, Germany

Rückenschmerzen vom vielen Sitzen vor dem Computer, Gelenkbeschwerden von der körperlichen Belastung in den Produktionshallen oder Stress im Arbeitsalltag... dafür möchte LINGL einen Ausgleich schaffen. So können Mitarbeiter nun an einem kostenfreien Nordic Walking Kurs teilnehmen. 

von Kathrin Lüders, Online-Redaktion

Ausgleich zum Arbeitsalltag durch gemeinsame sportliche Aktivitäten: Dies möchte der Krumbacher Anlagenbauer LINGL seinen Beschäftigten anbieten und entwickelte dafür in Zusammenarbeit mit der Krankenkasse AOK einen Nordic Walking Kurs, an dem die LINGL-Angestellten kostenlos teilnehmen können.

Große Resonanz in der Belegschaft

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer von einem Mitarbeiter der AOK, worauf es beim Nordic Walking ankommt. Angefangen bei der optimalen Lauftechnik bis hin zum richtigen Umgang mit den beiden Stöcken. Der Kurs, welcher drei Übungseinheiten umfasst, wird von den Beschäftigten der Firma Lingl gut angenommen. „Bisher hatte ich noch keinerlei Erfahrungen im Nordic Walking. Der Kurs hat mich jedoch von dieser Sportart begeistert. Besonders viel Spaß macht die Bewegung in der Gruppe mit den Kolleginnen und Kollegen“, so Harald Gruber (Bereichsleiter Personal- und Sozialwesen).

"LINGL bewegt sich" nicht nur beim Walking

Eine perfekte Trainingsstrecke dafür bietet der Gesundheitsparcour in der Nähe des Krumbacher Heilbades. Hier finden die Kursteilnehmer optimale Bedingungen und abwechslungsreiche Strecken. Drei unterschiedlich lange Routen, die miteinander kombinierbar sind, eignen sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Unter dem Motto „Lingl bewegt sich“ bietet die Firma Lingl regelmäßig Aktionen zu verschiedenen Gesundheitsthemen an . So gab es im Mai zum Beispiel einen großen betrieblichen Gesundheitstag mit zahleichen Stationen und gesundem Frühstück. Auch eine Sportgruppe trifft sich in bestimmten Abständen zu unterschiedlichen sportlichen Aktivitäten, wie Badminton oder Indoor Soccer.

Über LINGL

LINGL ist ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit Stammsitz in Krumbach. LINGL produziert Anlagen und Maschinen zur Herstellung keramischer Baustoffe. Dazu gehören beispielsweise Ziegel, Dachziegel, Spaltplatten oder Steinzeugrohre. Häuser und Gebäude aus keramischen Baumaterialien wie Ziegel weisen laut LINGL eine überaus positive Ökobilanz auf. Das liegt in ihrer langen Lebensdauer und ihrer hervorragenden Wärme- und Schalldämmwerte begründet.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Hans Lingl Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH & Co. KG

LINGL hält Mitarbeiter mit Nordic Walking fit

Lingl Mitarbeiter beim Nordic Walking Kurs Trainer Ottmar Pfanz-Sponagel (AOK). Foto: LINGL/Krumbach, Germany

Rückenschmerzen vom vielen Sitzen vor dem Computer, Gelenkbeschwerden von der körperlichen Belastung in den Produktionshallen oder Stress im Arbeitsalltag... dafür möchte LINGL einen Ausgleich schaffen. So können Mitarbeiter nun an einem kostenfreien Nordic Walking Kurs teilnehmen. 

von Kathrin Lüders, Online-Redaktion

Ausgleich zum Arbeitsalltag durch gemeinsame sportliche Aktivitäten: Dies möchte der Krumbacher Anlagenbauer LINGL seinen Beschäftigten anbieten und entwickelte dafür in Zusammenarbeit mit der Krankenkasse AOK einen Nordic Walking Kurs, an dem die LINGL-Angestellten kostenlos teilnehmen können.

Große Resonanz in der Belegschaft

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer von einem Mitarbeiter der AOK, worauf es beim Nordic Walking ankommt. Angefangen bei der optimalen Lauftechnik bis hin zum richtigen Umgang mit den beiden Stöcken. Der Kurs, welcher drei Übungseinheiten umfasst, wird von den Beschäftigten der Firma Lingl gut angenommen. „Bisher hatte ich noch keinerlei Erfahrungen im Nordic Walking. Der Kurs hat mich jedoch von dieser Sportart begeistert. Besonders viel Spaß macht die Bewegung in der Gruppe mit den Kolleginnen und Kollegen“, so Harald Gruber (Bereichsleiter Personal- und Sozialwesen).

"LINGL bewegt sich" nicht nur beim Walking

Eine perfekte Trainingsstrecke dafür bietet der Gesundheitsparcour in der Nähe des Krumbacher Heilbades. Hier finden die Kursteilnehmer optimale Bedingungen und abwechslungsreiche Strecken. Drei unterschiedlich lange Routen, die miteinander kombinierbar sind, eignen sich sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

Unter dem Motto „Lingl bewegt sich“ bietet die Firma Lingl regelmäßig Aktionen zu verschiedenen Gesundheitsthemen an . So gab es im Mai zum Beispiel einen großen betrieblichen Gesundheitstag mit zahleichen Stationen und gesundem Frühstück. Auch eine Sportgruppe trifft sich in bestimmten Abständen zu unterschiedlichen sportlichen Aktivitäten, wie Badminton oder Indoor Soccer.

Über LINGL

LINGL ist ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit Stammsitz in Krumbach. LINGL produziert Anlagen und Maschinen zur Herstellung keramischer Baustoffe. Dazu gehören beispielsweise Ziegel, Dachziegel, Spaltplatten oder Steinzeugrohre. Häuser und Gebäude aus keramischen Baumaterialien wie Ziegel weisen laut LINGL eine überaus positive Ökobilanz auf. Das liegt in ihrer langen Lebensdauer und ihrer hervorragenden Wärme- und Schalldämmwerte begründet.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben