LEGOLAND Deutschland Freizeitpark GmbH

LEGOLAND ehrt 78 langjährige saisonale Mitarbeiter

Das LEGOLAND Deutschland Resort ehrt seine treuen Mitarbeiter. Foto: LEGOLAND Deutschland
Das LEGOLAND Deutschland Resort ehrt seine treuen Mitarbeiter. Foto: LEGOLAND Deutschland

Das LEGOLAND Deutschland Resort in Günzburg feierte kürzlich das Ende der bislang besten Saison seit Gründung des Parks vor 14 Jahren. Im Rahmen der Feier wurden 78 saisonale Mitarbeiter für ihre langjährige Treue geehrt.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

In seiner Rede dankte LEGOLAND-Geschäftsführer Martin Kring allen Mitarbeitern für ihren Einsatz. Das Highlight des Abends war jedoch die alljährliche Ehrung der saisonalen Mitarbeiter. Alle 78 Jubilare erhielten für ihre Arbeit im LEGOLAND-Team eine Urkunde sowie eine aus LEGO-Steinen gebaute Zahl. Insgesamt 54 Mitarbeiter erhielten deshalb für ihre fünfjährige Zugehörigkeit eine „5“. Weitere neun Kollegen wurden für zehn Jahre Treue geehrt. Außerdem sind sogar 15 saisonale Kollegen bereits seit Gründung des Parks im Team.

Vier Prozent mehr Gäste als im Vorjahr

„Für uns war 2016 eine absolut einzigartige Saison. Wir durften nicht nur den 20-millionsten LEGOLAND-Gast begrüßen, sondern haben auch unseren eigenen Besucherrekord aus dem vergangenen Jahr gebrochen. Die Gästezahlen konnten wir im Vergleich zu 2015 um circa vier Prozent steigern. Das ist nicht zuletzt dem tollen Einsatz des gesamten LEGOLAND-Teams zu verdanken“, blickt Kring auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

2017 wird die LEGOLAND-Jubiläums-Saison

Schon jetzt beginnt die Personalabteilung des Resorts wieder mit der Mitarbeitersuche für die Saison 2017. Unter dem Motto „Großartiges erwartet euch“ feiert der Park dann ab dem 1. April eine Jubiläumssaison. Denn am 17. Mai 2017 wird das LEGOLAND Deutschland 15 Jahre alt. Im Mittelpunkt der Saison steht besonders der neue Themenbereich LEGO NINJAGO World. Der neue 7.000 Quadratmeter große Bereich ist mit 9,2 Millionen Euro die größte Einzelinvestition des Parks seit der Eröffnung im Jahr 2002.

„Insbesondere planen wir den weiteren Ausbau des Resorts“

Im Interview mit der Redaktion verriet LEGOLAND-Geschäftsführer Kring, dass auch in den nächsten 15 Jahren weiter investiert wird. „Insbesondere planen wir den weiteren Ausbau des Resorts. Daneben wollen wir weiterhin an unserer Internationalität arbeiten. Doch schon jetzt übernachten im Feriendorf sehr viele Gäste aus Deutschland und aus dem Ausland. Daher ist es unser Bestreben, auch hier weiter zu wachsen.“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
LEGOLAND Deutschland Freizeitpark GmbH

LEGOLAND ehrt 78 langjährige saisonale Mitarbeiter

Das LEGOLAND Deutschland Resort ehrt seine treuen Mitarbeiter. Foto: LEGOLAND Deutschland
Das LEGOLAND Deutschland Resort ehrt seine treuen Mitarbeiter. Foto: LEGOLAND Deutschland

Das LEGOLAND Deutschland Resort in Günzburg feierte kürzlich das Ende der bislang besten Saison seit Gründung des Parks vor 14 Jahren. Im Rahmen der Feier wurden 78 saisonale Mitarbeiter für ihre langjährige Treue geehrt.

von Isabell Walter, Online-Redaktion

In seiner Rede dankte LEGOLAND-Geschäftsführer Martin Kring allen Mitarbeitern für ihren Einsatz. Das Highlight des Abends war jedoch die alljährliche Ehrung der saisonalen Mitarbeiter. Alle 78 Jubilare erhielten für ihre Arbeit im LEGOLAND-Team eine Urkunde sowie eine aus LEGO-Steinen gebaute Zahl. Insgesamt 54 Mitarbeiter erhielten deshalb für ihre fünfjährige Zugehörigkeit eine „5“. Weitere neun Kollegen wurden für zehn Jahre Treue geehrt. Außerdem sind sogar 15 saisonale Kollegen bereits seit Gründung des Parks im Team.

Vier Prozent mehr Gäste als im Vorjahr

„Für uns war 2016 eine absolut einzigartige Saison. Wir durften nicht nur den 20-millionsten LEGOLAND-Gast begrüßen, sondern haben auch unseren eigenen Besucherrekord aus dem vergangenen Jahr gebrochen. Die Gästezahlen konnten wir im Vergleich zu 2015 um circa vier Prozent steigern. Das ist nicht zuletzt dem tollen Einsatz des gesamten LEGOLAND-Teams zu verdanken“, blickt Kring auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

2017 wird die LEGOLAND-Jubiläums-Saison

Schon jetzt beginnt die Personalabteilung des Resorts wieder mit der Mitarbeitersuche für die Saison 2017. Unter dem Motto „Großartiges erwartet euch“ feiert der Park dann ab dem 1. April eine Jubiläumssaison. Denn am 17. Mai 2017 wird das LEGOLAND Deutschland 15 Jahre alt. Im Mittelpunkt der Saison steht besonders der neue Themenbereich LEGO NINJAGO World. Der neue 7.000 Quadratmeter große Bereich ist mit 9,2 Millionen Euro die größte Einzelinvestition des Parks seit der Eröffnung im Jahr 2002.

„Insbesondere planen wir den weiteren Ausbau des Resorts“

Im Interview mit der Redaktion verriet LEGOLAND-Geschäftsführer Kring, dass auch in den nächsten 15 Jahren weiter investiert wird. „Insbesondere planen wir den weiteren Ausbau des Resorts. Daneben wollen wir weiterhin an unserer Internationalität arbeiten. Doch schon jetzt übernachten im Feriendorf sehr viele Gäste aus Deutschland und aus dem Ausland. Daher ist es unser Bestreben, auch hier weiter zu wachsen.“

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben