B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
KÖGL: 95 Jahre Fleiß, Erfahrung und Treue
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
KÖGL GmbH

KÖGL: 95 Jahre Fleiß, Erfahrung und Treue

Die langjährigen Mitarbeiter werden von KÖGL regelmäßig geehrt. Foto: KÖGL GmbH

Ein Unternehmen ist nur so gut, wie seine Mitarbeiter. Dieser Satz trifft auch auf die KÖGL GmbH zu. Um den langjährigen und wertvollen Mitarbeitern des Unternehmens Respekt und Ehre zu erweisen, ehrt KÖGL seine Jubilare regelmäßig. 

Für ihren Einsatz und die langjährige Verbundenheit zum Unternehmen hat die KÖGL GmbH insgesamt zehn Mitarbeiter ausgezeichnet. Während sechs Mitarbeiter auf eine 5-jährige Betriebszugehörigkeit zurückblicken können, sind zwei Jubilare bereits seit 10 Jahren im Unternehmen tätig. Ein Beschäftigter feiert 20-jähriges Jubiläum und ebenfalls ein Mitarbeiter ist dem Spezialisten für Betriebs-, Lager- und Fahrzeugeinrichtungen gar schon seit 25 Jahren verbunden.

Insgesamt 95 Berufserfahrung bei den Geehrten

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier bedankte sich Geschäftsführer Manfred Kögl im Namen der Familie bei den Jubilaren. „Mit Ihrer Erfahrung, Tatkraft und Zuverlässigkeit sind Sie ein wichtiger Faktor für unseren Unternehmenserfolg“, so Kögl an die Adresse der Geehrten. Für 5 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden ausgezeichnet: Dieter Blatter, Stefan Böck, Christian Faber, Günther Haas, Thomas Hampp, Philipp Sirsch. Für 10 Jahre Betriebszugehörigkeit wurden ausgezeichnet: Bernd Ellinger, Jürgen Riedinger. Für 20 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde ausgezeichnet: Hans Krauss. Für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde ausgezeichnet: Thorsten Fickert. Ebenso stand die Verabschiedung von zwei langjährigen Mitarbeiterinnen in den wohlverdienten Ruhestand auf dem Programm. Anna Mayer war 24 Jahre bei KÖGL beschäftigt und Christl Martin darf gar auf eine 31-jährige Firmenzugehörigkeit zurückblicken.

Sehr zufrieden mit Zahlen aus 2013

Darüber hinaus ließ Manfred Kögl in seiner Ansprache das zu Ende gehende Jahr nochmals Revue passieren.

Angetrieben durch ein starkes viertes Quartal sei man mit dem Geschäftsjahr 2013 sehr zufrieden. Insbesondere die gute Marktakzeptanz neu eingeführter Produkte hätte einen wichtigen Beitrag zur positiven Umsatzentwicklung geleistet. Neben der Einführung einer vollintegrierten ERP-Komplettlösung zu Beginn des zweiten Halbjahres 2013 erfolgte Ende August in Bubesheim auch der Startschuss für den Umbau des Verwaltungs- und Sozialgebäudes, welches bis Mai 2014 bezugsfertig sein soll. In diesem Zusammenhang sei schwerpunktmäßig im Bereich Konstruktion zusätzlich zu den derzeit insgesamt 170 Beschäftigten am Firmensitz die Schaffung neuer Arbeitsplätze geplant, so Manfred Kögl in seinen weiteren Ausführungen.

Auch 2014 soll erfolgreich werden

Mit großer Vorfreude auf das bevorstehende 50-jährige Firmenjubiläum im kommenden Jahr und voller Zuversicht für die anstehenden Herausforderungen drückte er abschließend im Namen der Familie Kögl allen Mitarbeitern seinen Dank und die Anerkennung für die geleistete Arbeit aus – verbunden mit dem Wunsch für ein gutes, erfolgreiches Jahr 2014.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema