Länderverantwortliche

Kögel verkündet neue Personalien in Westeuropa

Frankreich, Spanien und Portugal bekommen bei Kögel neue Länderverantwortliche. Lionel Blancheton und Hernán Ceballos starten neu im Kögel-Team. Das sind Ihre Aufgaben.

Lionel Blancheton und Hernán Ceballos starten als neue Länderverantwortliche im Bereich Aftermarket in Frankreich sowie Spanien und Portugal. Schwerpunktmäßig werden sie den Ausbau des Ersatzteil- und Servicenetzes in den Ländern vorantreiben, meldet Kögel. Beide berichten direkt an die jeweiligen Geschäftsführer der Länder. Für Frankreich ist hierbei Jérôme Grau zuständig, Javier del Mazo für Spanien und Portugal.

Präsenz im Kundendienst soll verstärkt werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
 

Der Kögel Ersatzteilvertrieb möchte alle erforderlichen Ersatzteile und Zubehörartikel rund um den Fuhrpark aus erster Hand anbieten können. Unabhängig davon, ob Kögel Produkte oder Produkte aus dem Hause anderer Nutzfahrzeughersteller gefordert werden. Um für die Kögel Kunden in Frankreich, Spanien und Portugal einen möglichst guten Kundendienst, und eine reibungslose Ersatzteilverfügbarkeit zu ermöglichen, erklärte das Burtenbacher Unternehmen sein internationale Aftermarket Team mit zwei Fachexperten zu verstärken. Aber auch am Standort in Burtenbach verkündete das Unternehmen jüngst eine neue Personalie und stellte einen neuen Bereichsleiter für Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vor.

Das sind die Aufgaben von Blancheton und Ceballos

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Betreuung des französischen Aftermarket übernimmt der Branchenkenner Lionel Blancheton. Mit mehr als 25 Jahren Branchenerfahrung kenne Blancheton die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden und werde das Thema Kundenzufriedenheit weiter vorantreiben, erklärt Kögel in einer Mitteilung.

Hernán Ceballos zeichnet sich für den Aftermarket in Spanien und Portugal verantwortlich. Der Servicefachmann wird sich auf den Ausbau des Servicenetzwerks konzentrieren, um einen schnellen und effizienten Kundenservice zu gewährleisten, meldet der Burtenbacher Trailerhersteller. Beide Aftermarket Manager werden laut Kögel außerdem künftige Entwicklungen und Anforderungen der Branche aufnehmen, das breite Portfolio von Kögel Aftermarket weiter ausbauen und neue kundenorientierte Lösungen vorantreiben. 

Mehrere Standorte in Europa

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Kögel ist einer der führenden Trailerhersteller in Europa. Mit seinen Nutzfahrzeugen und Transportlösungen für das Speditions- und Baugewerbe agiert das Unternehmen seit mehr als 85 Jahren.  Kögel sieht sich nach Eigenangabe in der Verantwortung, die Transport- und Logistikprozesse im Einvernehmen mit der Politik und den Kunden umwelt- und klimafreundlich zu gestalten. Der Firmensitz und Hauptproduktionsstandort der Kögel Trailer GmbH ist im bayerisch-schwäbischen Burtenbach im Landkreis Günzburg. Zu Kögel gehören außerdem Werke und Standorte in Ulm, Duingen, Choceň in der Tschechischen Republik, Verona, Gallur in Spanien, Kampen in den Niederlanden und Moskau. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Länderverantwortliche

Kögel verkündet neue Personalien in Westeuropa

Frankreich, Spanien und Portugal bekommen bei Kögel neue Länderverantwortliche. Lionel Blancheton und Hernán Ceballos starten neu im Kögel-Team. Das sind Ihre Aufgaben.

Lionel Blancheton und Hernán Ceballos starten als neue Länderverantwortliche im Bereich Aftermarket in Frankreich sowie Spanien und Portugal. Schwerpunktmäßig werden sie den Ausbau des Ersatzteil- und Servicenetzes in den Ländern vorantreiben, meldet Kögel. Beide berichten direkt an die jeweiligen Geschäftsführer der Länder. Für Frankreich ist hierbei Jérôme Grau zuständig, Javier del Mazo für Spanien und Portugal.

Präsenz im Kundendienst soll verstärkt werden

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
 

Der Kögel Ersatzteilvertrieb möchte alle erforderlichen Ersatzteile und Zubehörartikel rund um den Fuhrpark aus erster Hand anbieten können. Unabhängig davon, ob Kögel Produkte oder Produkte aus dem Hause anderer Nutzfahrzeughersteller gefordert werden. Um für die Kögel Kunden in Frankreich, Spanien und Portugal einen möglichst guten Kundendienst, und eine reibungslose Ersatzteilverfügbarkeit zu ermöglichen, erklärte das Burtenbacher Unternehmen sein internationale Aftermarket Team mit zwei Fachexperten zu verstärken. Aber auch am Standort in Burtenbach verkündete das Unternehmen jüngst eine neue Personalie und stellte einen neuen Bereichsleiter für Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vor.

Das sind die Aufgaben von Blancheton und Ceballos

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Betreuung des französischen Aftermarket übernimmt der Branchenkenner Lionel Blancheton. Mit mehr als 25 Jahren Branchenerfahrung kenne Blancheton die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden und werde das Thema Kundenzufriedenheit weiter vorantreiben, erklärt Kögel in einer Mitteilung.

Hernán Ceballos zeichnet sich für den Aftermarket in Spanien und Portugal verantwortlich. Der Servicefachmann wird sich auf den Ausbau des Servicenetzwerks konzentrieren, um einen schnellen und effizienten Kundenservice zu gewährleisten, meldet der Burtenbacher Trailerhersteller. Beide Aftermarket Manager werden laut Kögel außerdem künftige Entwicklungen und Anforderungen der Branche aufnehmen, das breite Portfolio von Kögel Aftermarket weiter ausbauen und neue kundenorientierte Lösungen vorantreiben. 

Mehrere Standorte in Europa

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Kögel ist einer der führenden Trailerhersteller in Europa. Mit seinen Nutzfahrzeugen und Transportlösungen für das Speditions- und Baugewerbe agiert das Unternehmen seit mehr als 85 Jahren.  Kögel sieht sich nach Eigenangabe in der Verantwortung, die Transport- und Logistikprozesse im Einvernehmen mit der Politik und den Kunden umwelt- und klimafreundlich zu gestalten. Der Firmensitz und Hauptproduktionsstandort der Kögel Trailer GmbH ist im bayerisch-schwäbischen Burtenbach im Landkreis Günzburg. Zu Kögel gehören außerdem Werke und Standorte in Ulm, Duingen, Choceň in der Tschechischen Republik, Verona, Gallur in Spanien, Kampen in den Niederlanden und Moskau. 

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben