Unterstützung

Günzburger Steigtechnik unterstützt Feuerwehren

Die Günzburger Steigtechnik hat eine neue Innovation für die Kinder- und Jugendarbeit von Feuerwehren entwickelt. Wie diese neuen Rollcontainer aussehen.

Retten, löschen, bergen und wie die Großen zum Einsatz ausrücken: Das können Kinderfeuerwehren jetzt mit zwei neuen Rollcontainern aus dem Rettungstechnik- Sortiment der Günzburger Steigtechnik. Der Qualitätshersteller aus Bayern hat die Innovationen eigens für die Kinder- und Jugendarbeit von Feuerwehren entwickelt. Auch die kleinsten angehenden Feuerwehrleute können damit für den Einsatz im Ernstfall üben. Die Rollcontainer sind optisch als Feuerwehrautos aufgemacht. Sie sind mit Blaulicht, Signalhorn und Pumpenbedienstand ausgestattet und bieten auch Platz für weiteres Equipment.

Lösungen zum Üben für den Nachwuchs

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Die Feuerwehren unter unseren Kunden haben sich zuletzt vermehrt Rettungstechnik-Lösungen zum Üben für ihren Nachwuchs gewünscht. Mit unseren Neuheiten haben wir jetzt auf das rege Interesse reagiert und bieten die Rollcontainer für Kinderfeuerwehren ab sofort in unserem Seriensortiment an. Wir freuen uns sehr, dass wir die Kinder- und Jugendarbeit von Feuerwehren damit fördern und unterstützen können. Die Einsatzkräfte von Morgen werden mit den Rollcontainern sicher jede Menge Spaß beim Üben haben und sich wie ihre großen Kollegen fühlen“, betont Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH.

Zwei Versionen von den Rollcontainern erhältlich

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Kinder-Rollcontainer des Familienunternehmens sind in zwei Varianten erhältlich. Sie sind beide mit einem Blaulicht, einem Signalhorn sowie einem integrierten Pumpenbedienstand ausgestattet. Zudem zeichnen sie sich durch ihre Konstruktion mit hochfesten Aluminium-Profilen und wetterfesten Holz-Siebdruckplatten aus und verfügen jeweils über zwei Gerätefächer für Equipment. Bei Typ 1 lassen sich diese mit Planen samt Druckknöpfen verschließen, Typ 2 ist mit einem Rollladen inklusive Drehstangenverschluss versehen. Diese Rollcontainer-Variante hat darüber hinaus ein Luftfahrwerk und eine klappbaren Deichsel für eine ergonomische Bedienung, die für den platzsparenden Transport auch abgenommen werden kann. Typ 1 wird über eine durchgängige Griffstange bewegt. Beide Rollcontainer verfügen über eine Feststellbremse, die mit dem Fuß bedient werden kann.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Unterstützung

Günzburger Steigtechnik unterstützt Feuerwehren

Die Günzburger Steigtechnik hat eine neue Innovation für die Kinder- und Jugendarbeit von Feuerwehren entwickelt. Wie diese neuen Rollcontainer aussehen.

Retten, löschen, bergen und wie die Großen zum Einsatz ausrücken: Das können Kinderfeuerwehren jetzt mit zwei neuen Rollcontainern aus dem Rettungstechnik- Sortiment der Günzburger Steigtechnik. Der Qualitätshersteller aus Bayern hat die Innovationen eigens für die Kinder- und Jugendarbeit von Feuerwehren entwickelt. Auch die kleinsten angehenden Feuerwehrleute können damit für den Einsatz im Ernstfall üben. Die Rollcontainer sind optisch als Feuerwehrautos aufgemacht. Sie sind mit Blaulicht, Signalhorn und Pumpenbedienstand ausgestattet und bieten auch Platz für weiteres Equipment.

Lösungen zum Üben für den Nachwuchs

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

„Die Feuerwehren unter unseren Kunden haben sich zuletzt vermehrt Rettungstechnik-Lösungen zum Üben für ihren Nachwuchs gewünscht. Mit unseren Neuheiten haben wir jetzt auf das rege Interesse reagiert und bieten die Rollcontainer für Kinderfeuerwehren ab sofort in unserem Seriensortiment an. Wir freuen uns sehr, dass wir die Kinder- und Jugendarbeit von Feuerwehren damit fördern und unterstützen können. Die Einsatzkräfte von Morgen werden mit den Rollcontainern sicher jede Menge Spaß beim Üben haben und sich wie ihre großen Kollegen fühlen“, betont Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH.

Zwei Versionen von den Rollcontainern erhältlich

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Die Kinder-Rollcontainer des Familienunternehmens sind in zwei Varianten erhältlich. Sie sind beide mit einem Blaulicht, einem Signalhorn sowie einem integrierten Pumpenbedienstand ausgestattet. Zudem zeichnen sie sich durch ihre Konstruktion mit hochfesten Aluminium-Profilen und wetterfesten Holz-Siebdruckplatten aus und verfügen jeweils über zwei Gerätefächer für Equipment. Bei Typ 1 lassen sich diese mit Planen samt Druckknöpfen verschließen, Typ 2 ist mit einem Rollladen inklusive Drehstangenverschluss versehen. Diese Rollcontainer-Variante hat darüber hinaus ein Luftfahrwerk und eine klappbaren Deichsel für eine ergonomische Bedienung, die für den platzsparenden Transport auch abgenommen werden kann. Typ 1 wird über eine durchgängige Griffstange bewegt. Beide Rollcontainer verfügen über eine Feststellbremse, die mit dem Fuß bedient werden kann.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben