Sonderpreis für Innovationskraft

Günzburger Steigtechnik auf Bauma 2019 ausgezeichnet

Doppel-Erfolg für die Günzburger Steigtechnik: Gleich zwei Neuheiten der Günzburger Steigtechnik wurden auf der Bauma 2019 in München ausgezeichnet.

Im Rahmen der EuroTest-Preisverleihung auf der bauma 2019 in München mit erhielten zwei Produktneuheiten der Günzburger Steigtechnik einen Sonderpreis der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) geehrt worden.

Für Innovationskraft geehrt

Mit der zweiteiligen Stufen-Schiebeleiter und der Stufen-Glasreinigerleiter wurde das Unternehmen für seine Innovationskraft im Bereich Arbeits- und Produktsicherheit ausgezeichnet. So entsprechen die beiden Stufenleiter-Neuheiten bereits seit dem Inkrafttreten der Neufassung der Technischen Regeln für die Betriebssicherheit TRBS 2121 Teil 2 deren verschärften Anforderungen.

„Vorreiterrolle hinsichtlich der Unfallprävention“

„Mit unseren beiden Neuheiten haben wir schnellstmöglich auf die Änderungen der Regelwerke reagiert und bieten den Anwendern bereits seit dem Inkrafttreten der TRBS 2121 Teil 2 regelkonforme sowie innovative Lösungen für die Praxis an. Nichts anderes dürfen sie von uns als Qualitätshersteller mit Innovations- und Führungsanspruch auch erwarten. Umso mehr freut mich, dass mit dem Sonderpreis der BG BAU einmal mehr unsere Innovationsstärke und unsere Vorreiterrolle hinsichtlich der Unfallprävention geehrt wurden“, sagte Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH, bei der Preisverleihung auf der Weltleitmesse bauma 2019 in München.

Erstmals Sonderpreis vergeben

Erstmals wurde im Rahmen der EuroTest-Preisverleihung ein Sonderpreis vergeben, der die Entwicklungsfreude, den Innovationsgeist und das besondere Engagement der Günzburger Steigtechnik im Bereich Prävention ehrte. So beugen gerade die zweiteilige Stufen-Schiebeleiter und die Stufen-Glasreinigerleiter – Leiterarten, die es in dieser Form bislang nicht gab – effektiv Arbeitsunfällen vor und senken die Unfallzahlen. „Es sind vor allem technische Maßnahmen und geeignete Arbeitsmittel, die entscheidend dazu beitragen, die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz zu verbessern“, betonte Bernhard Arenz, Leiter der Hauptabteilung Prävention der BG BAU, bei der Preisverleihung.

Investition in die Nachwuchsförderung

Der Sonderpreis der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft ist mit 2.000 Euro dotiert.  „Auf den Lorbeeren ausruhen wollen wir uns nicht. Ganz im Gegenteil: Das Geld fließt in die Nachwuchsförderung und wird in einen Teamworkshop unserer Auszubildenden investiert. Denn nur mit den Innovatoren von Morgen wird es uns auch in Zukunft gelingen, kreative Ideen umzusetzen und innovative Lösungen zu entwickeln, die höchste Ansprüche an die Arbeitssicherheit erfüllen “, fügte Munk hinzu.

Über die Günzburger Steigtechnik

Die Günzburger Steigtechnik GmbH zählt zu den bedeutendsten Anbietern von Steigtechnik aller Art. Produkte der Günzburger Steigtechnik sind zum einen Leitern für den gewerblichen und privaten Gebrauch, aber auch alle Arten von Roll- oder Klappgerüsten sowie Rettungstechnik, Podeste und Sonderkonstruktionen für industrielle Anwendungen.

Die Günzburger Steigtechnik fertigt ausnahmslos am Standort Günzburg.Die Günzburger Steigtechnik schloss das Geschäftsjahr erneut mit einem Umsatzplus ab und ist im 120. Jahr ihres Bestehens weiter auf Wachstumskurs. Das Unternehmen beschäftigt am Firmensitz in Günzburg rund 300 Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Sonderpreis für Innovationskraft

Günzburger Steigtechnik auf Bauma 2019 ausgezeichnet

Doppel-Erfolg für die Günzburger Steigtechnik: Gleich zwei Neuheiten der Günzburger Steigtechnik wurden auf der Bauma 2019 in München ausgezeichnet.

Im Rahmen der EuroTest-Preisverleihung auf der bauma 2019 in München mit erhielten zwei Produktneuheiten der Günzburger Steigtechnik einen Sonderpreis der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) geehrt worden.

Für Innovationskraft geehrt

Mit der zweiteiligen Stufen-Schiebeleiter und der Stufen-Glasreinigerleiter wurde das Unternehmen für seine Innovationskraft im Bereich Arbeits- und Produktsicherheit ausgezeichnet. So entsprechen die beiden Stufenleiter-Neuheiten bereits seit dem Inkrafttreten der Neufassung der Technischen Regeln für die Betriebssicherheit TRBS 2121 Teil 2 deren verschärften Anforderungen.

„Vorreiterrolle hinsichtlich der Unfallprävention“

„Mit unseren beiden Neuheiten haben wir schnellstmöglich auf die Änderungen der Regelwerke reagiert und bieten den Anwendern bereits seit dem Inkrafttreten der TRBS 2121 Teil 2 regelkonforme sowie innovative Lösungen für die Praxis an. Nichts anderes dürfen sie von uns als Qualitätshersteller mit Innovations- und Führungsanspruch auch erwarten. Umso mehr freut mich, dass mit dem Sonderpreis der BG BAU einmal mehr unsere Innovationsstärke und unsere Vorreiterrolle hinsichtlich der Unfallprävention geehrt wurden“, sagte Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH, bei der Preisverleihung auf der Weltleitmesse bauma 2019 in München.

Erstmals Sonderpreis vergeben

Erstmals wurde im Rahmen der EuroTest-Preisverleihung ein Sonderpreis vergeben, der die Entwicklungsfreude, den Innovationsgeist und das besondere Engagement der Günzburger Steigtechnik im Bereich Prävention ehrte. So beugen gerade die zweiteilige Stufen-Schiebeleiter und die Stufen-Glasreinigerleiter – Leiterarten, die es in dieser Form bislang nicht gab – effektiv Arbeitsunfällen vor und senken die Unfallzahlen. „Es sind vor allem technische Maßnahmen und geeignete Arbeitsmittel, die entscheidend dazu beitragen, die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz zu verbessern“, betonte Bernhard Arenz, Leiter der Hauptabteilung Prävention der BG BAU, bei der Preisverleihung.

Investition in die Nachwuchsförderung

Der Sonderpreis der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft ist mit 2.000 Euro dotiert.  „Auf den Lorbeeren ausruhen wollen wir uns nicht. Ganz im Gegenteil: Das Geld fließt in die Nachwuchsförderung und wird in einen Teamworkshop unserer Auszubildenden investiert. Denn nur mit den Innovatoren von Morgen wird es uns auch in Zukunft gelingen, kreative Ideen umzusetzen und innovative Lösungen zu entwickeln, die höchste Ansprüche an die Arbeitssicherheit erfüllen “, fügte Munk hinzu.

Über die Günzburger Steigtechnik

Die Günzburger Steigtechnik GmbH zählt zu den bedeutendsten Anbietern von Steigtechnik aller Art. Produkte der Günzburger Steigtechnik sind zum einen Leitern für den gewerblichen und privaten Gebrauch, aber auch alle Arten von Roll- oder Klappgerüsten sowie Rettungstechnik, Podeste und Sonderkonstruktionen für industrielle Anwendungen.

Die Günzburger Steigtechnik fertigt ausnahmslos am Standort Günzburg.Die Günzburger Steigtechnik schloss das Geschäftsjahr erneut mit einem Umsatzplus ab und ist im 120. Jahr ihres Bestehens weiter auf Wachstumskurs. Das Unternehmen beschäftigt am Firmensitz in Günzburg rund 300 Mitarbeiter.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben