B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
BKH Günzburg feiert 25 Jahre Berufsfachschule Physiotherapie
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
424 Physiotherapeuten ausgebildet

BKH Günzburg feiert 25 Jahre Berufsfachschule Physiotherapie

Zahlreiche Gäste feierten das 25. Jubiläum der Berufsfachschule für Physiotherapie. Foto: Schalk

Mit einer After-Work-Party hat die Berufsfachschule für Physiotherapie am Bezirkskrankenhaus (BKH) Günzburg ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Rund 100 Gäste kamen zu diesem Anlass in des Schulgebäude an der Ludwig-Heilmeyer-Straße.

Die Schule ging am 1. Oktober 1992 in Betrieb. 1998 zog sie in ihre jetzigen Räume unweit der neuen Pforte des BKH-Geländes. Aktuelle wie ehemalige Schüler, zum Teil mit ihrem Nachwuchs, Lehrer, Physiotherapeuten, Dozenten, Praktikums-Betreuer aus Kliniken, befreundete Schulleiter, Vertreter von kooperierenden Hochschulen sowie der Klinikleitung gratulierten der Berufsschule zu ihrem 25. Geburtstag. Unter den Gästen fanden sich unter anderem Kurator Prof. Gerhard Hamann (Chefarzt Neurologie am BKH), Schulleiterin Barbara  Aigner, Vorstandsvorsitzender Thomas Düll (Bezirkskliniken Schwaben), Christiane Garn (Lehrerin), Rocco M. Caputo (stellvertretender Schulleiter), Schülersprecherin Hanna Lehmeyer und Leitender Ärztlicher Direktor Prof. Thomas Becker (BKH Günzburg).

BKH Günzburg examierte bereits 424 Physiotherapeuten

„Seit unserer Gründung haben wir 424 Schüler examiniert“, berichtete Schulleiterin Barbara Aigner auf den Feierlichkeiten. In 25 Jahren seien insgesamt 108.000 Unterrichtsstunden abgehalten worden. Sie und ihr Stellvertreter Rocco M. Caputo, der mit Adelheid Aurnhammer einer der ersten im Team war, absolvierten allein etwa 27.000 dieser Stunden. Die Berufsfachschule bildet jedes Jahr einen Kurs aus. Die Ausbildung zum Physiotherapeuten dauert insgesamt drei Jahre. Im letzten Herbst konnte der 22. Jahrgang verabschiedet werden. Die Stellenaussichten in der Physiotherapie sind nach wie vor sehr gut.

Auszeichnung für Berufsfachschule für Physiotherapie

Der Deutsche Verband der Ergotherapeuten (DVE) zeichnete bei seinem Jahreskongress in Bielefeld außerdem die drei Berufsfachschulen für Ergotherapie, Krankenpflege und Physiotherapie des Bezirkskrankenhauses (BKH) Günzburg aus. Das Unterrichtsprojekt „MS-Patienten gemeinsam behandeln und pflegen“ von Christiane Reiser, Ilona Strobel und Gerhard Munz erhielt von der Jury großes Lob. Demnach haben die Lehrer die Lernfreude ihrer Auszubildenden dadurch gestärkt und sowohl innerhalb als auch außerhalb der eigenen Institution das Interesse für die Ergotherapie und die anderen Gesundheitsberufe geweckt. Der Innovationspreis war mit insgesamt 1.001 Euro dotiert.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema