B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Günzburg  / 
AL-KO aus Kötz stellt neuen Forschungs- und Entwicklungsleiter vor
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Personalie

AL-KO aus Kötz stellt neuen Forschungs- und Entwicklungsleiter vor

Dr. Georg Rixecker wird der neue Leiter Forschung und Entwicklung bei AL-KO.
Dr. Georg Rixecker wird der neue Leiter Forschung und Entwicklung bei AL-KO. Foto: AL-KO

Der bisherige Abteilungsleiter, Dr. Frank Sager, übergibt sein Amt an Dr. Georg Rixecker. Das ist jedoch nicht die einzige Personalie, die das Unternehmen jetzt bekannt gegeben hat.

Zum 01. September 2022 übergibt Dr. Frank Sager die Verantwortung für die weltweite Forschung und Entwicklung an Dr. Georg Rixecker, nachdem sich Sager in den Ruhestand verabschiedet. Der studierte Physiker wurde im Bereich Werkstoffkunde promoviert, daran schlossen sich Stationen beim Max-Planck-Institut, bei der Robert Bosch GmbH und zuletzt bei Borg Warner an. Der gebürtige Saarländer verantwortete dort die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten bei Antriebskomponenten ebenso wie Application Engineering und Produktvalidierung und steuerte das IP-Management. 

Das sagt der AL-KO CEO zu der neuen Personalie

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Harald Hiller, President & CEO AL-KO kommentierte hierzu: „Ich danke Herrn Dr. Sager auch im Namen meiner Vorstandskollegen für seinen Einsatz für das Unternehmen. Mit Dr. Rixecker arbeiten wir mit neuem Schub weiter an der Zukunftsfähigkeit unseres bestehenden Portfolios, am weltweiten Wissenstransfer und an neuen Lösungen für die Mobilität der Zukunft.“

Ebenfalls zum 01. September 2022 startet Jörn von Ahlen als neuer Head of Marketing im Team von Senior Vice President Sales & Marketing Dr. Timo Schwickart. Er ist Nachfolger von Hans Posthumus, der das weltweite Marketing der AL-KO Fahrzeugtechnik zehn Jahre lang geleitet hat und sich nun beruflich neu orientieren möchte. Von Ahlen verantwortete bisher bei Epson Deutschland das Marketing für die DACH-Region. Zuvor durchlief er verschiedene Marketing- und Sales-Stationen im Consumer- ebenso wie im BtB-Marketing in renommierten Unternehmen.  

Weshalb sich AL-KO für Dr. Timo Schwickart entschieden hat 

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Dr. Timo Schwickart kommentierte hierzu: „Ein tiefes Verständnis für eine durchgängige Brand Strategy für unterschiedliche Geschäftsfelder, Businessmodelle und Märkte zeichnet Jörn von Ahlen aus. Ebenso punktet er mit seiner fundierten Erfahrung bei der Entwicklung eines optimalen Marketingmix. Er übernimmt von Hans Posthumus ein schlagkräftiges Team und ein gut vorbereitetes Arbeitsfeld. Ich freue mich auf unsere gemeinsamen ambitionierten Projekte: Insbesondere beim Thema Digitalisierung wollen wir verschiedene Initiativen zügig vorantreiben und schnelle Ergebnisse erzielen.“ Jörn von Ahlen stammt aus Norddeutschland und hat nach seiner Lehre als Bankkaufmann International Business Administration studiert.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema