Auszeichnung

Zott Genusswelt ist „Store of the Year 2020“

Der Handelsverband Deutschland zeichnete jetzt die Molkerei Zott aus. Konkret geht es um die Zott Genusswelt, die jetzt „Store of the Year 2020“ ist. Das sind die Gründe.

Die Zott Genusswelt in Asbach-Bäumenheim wurde vom Handelsverband Deutschland HDE als Store of the Year 2020 in der Kategorie Food ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand nun im Rahmen des Deutschen Handelsimmobilienkongresses in Berlin statt. „Neben der herausragenden Architektur und der sehr ansprechenden Produktpräsentation spielte die hohe Aufenthaltsqualität eine entscheidende Rolle für die Entscheidung der Jury“, erklärte die Jury der HDE. Mit den Stores of the Year zeichnet der Verband jährlich herausragende und innovative Händler für einen Umbau oder die Neugestaltung ihres Ladens aus. Die Jury wird dabei aus Experten aus Handelsunternehmen und Handelsinstitutionen gebildet.

HDE Auszeichnung bestätigt Firmen-Konzept

Für Zott nahm Store-Manager Markus Juschtzak den Preis entgegen. Dies stellvertretend für alle Mitarbeiter, Handwerker und die Architekten, die an der Entstehung und dem Betrieb der Zott Genusswelt beteiligt waren und sind. Er erklärte dazu: „In der Zott Genusswelt verbinden wir unter einem Dach Markt, Bistro und Outlet. Dabei legen wir großen Wert auf ein Wohlfühlambiente, das Lust zum Verweilen macht.“ Die Auszeichnung und die Begründung der Jury bestätige ihm dieses Konzept.

Über die Zott Genusswelt

Die Zott Genusswelt in Asbach-Bäumenheim bei Donauwörth wurde am 29. März 2019 eröffnet. Auf über 1.300 Quadratmetern sollen die Besucher und Kunden ein modernes kulinarisches Einkaufserlebnis mit integrierter Bistro-Küche erleben können. Zum Sortiment der Zott Genusswelt gehören dabei nicht nur alle Produkte der Genuss-Molkerei Zott, sondern auch eine Auswahl weiterer Produkte anderer Hersteller und ergänzendem Sortiment. Als Highlight präsentiert Zott eine der größten Käsetheken der Region.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
Auszeichnung

Zott Genusswelt ist „Store of the Year 2020“

Der Handelsverband Deutschland zeichnete jetzt die Molkerei Zott aus. Konkret geht es um die Zott Genusswelt, die jetzt „Store of the Year 2020“ ist. Das sind die Gründe.

Die Zott Genusswelt in Asbach-Bäumenheim wurde vom Handelsverband Deutschland HDE als Store of the Year 2020 in der Kategorie Food ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand nun im Rahmen des Deutschen Handelsimmobilienkongresses in Berlin statt. „Neben der herausragenden Architektur und der sehr ansprechenden Produktpräsentation spielte die hohe Aufenthaltsqualität eine entscheidende Rolle für die Entscheidung der Jury“, erklärte die Jury der HDE. Mit den Stores of the Year zeichnet der Verband jährlich herausragende und innovative Händler für einen Umbau oder die Neugestaltung ihres Ladens aus. Die Jury wird dabei aus Experten aus Handelsunternehmen und Handelsinstitutionen gebildet.

HDE Auszeichnung bestätigt Firmen-Konzept

Für Zott nahm Store-Manager Markus Juschtzak den Preis entgegen. Dies stellvertretend für alle Mitarbeiter, Handwerker und die Architekten, die an der Entstehung und dem Betrieb der Zott Genusswelt beteiligt waren und sind. Er erklärte dazu: „In der Zott Genusswelt verbinden wir unter einem Dach Markt, Bistro und Outlet. Dabei legen wir großen Wert auf ein Wohlfühlambiente, das Lust zum Verweilen macht.“ Die Auszeichnung und die Begründung der Jury bestätige ihm dieses Konzept.

Über die Zott Genusswelt

Die Zott Genusswelt in Asbach-Bäumenheim bei Donauwörth wurde am 29. März 2019 eröffnet. Auf über 1.300 Quadratmetern sollen die Besucher und Kunden ein modernes kulinarisches Einkaufserlebnis mit integrierter Bistro-Küche erleben können. Zum Sortiment der Zott Genusswelt gehören dabei nicht nur alle Produkte der Genuss-Molkerei Zott, sondern auch eine Auswahl weiterer Produkte anderer Hersteller und ergänzendem Sortiment. Als Highlight präsentiert Zott eine der größten Käsetheken der Region.

Weitere Artikel zum Gleichen Thema
nach oben