B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Wirtschaftjunioren zu Gast bei der Edel Bonbonfabrik
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Wirtschaftsjunioren Donau-Ries e.V.

Wirtschaftjunioren zu Gast bei der Edel Bonbonfabrik

 Die Wirtschaftsjunioren Donau-Ries in der Bonbonmanufaktur. Foto: WJ Donau-Ries

Anlässlich des 150-jährigen Betriebs-Jubiläums der Bonbonmanufaktur Eduard Edel in Donauwörth, besuchten die Wirtschaftsjunioren Donau-Ries den Betrieb. Sie erhielten eine Werksführung und Einblicke in die Kunst der Bonbon-Herstellung. Diese Führung wurde von den Geschäftsführern persönlich übernommen. 

von Iris Zeilnhofer, Online-Redaktion

Stolze 150 Jahre gibt es nun schon die Bonbonmanufaktur Eduard Edel in Donauwörth. Hier kann der Kunde jede Art von Bonbon erwerben die es gibt. Von Traditionsbonbons, über Husten- und Kräuterbonbons, hin zu Honigbonbons, Fruchtbonbons, Rocks und Brausestäbchen ist dort alles geboten. Der Werksverkauf erfüllt ein weites Spektrum an Kundenwünschen.

Betriebsführung durch die Bonbonmanufaktur von Eduard Edel in Donauwörth

Nun besuchten auch die Wirtschaftsjunioren Donau-Ries die Donauwörther Bonbonfabrik Eduard Edel. Bei einer Betriebsführung, geleitet von Geschäftsführer Thomas Wippel und Martin Lang, konnten die Wirtschaftsjunioren den ganzen handwerklichen Produktionsprozess beobachten. Sowohl die Hauseigene Nussröstung wie die Herstellung der Bonbonmasse wurden gezeigt. Auch die Verpackung der verkaufsfertigen Bonbons in ihre entsprechenden Packungen konnten begutachtet werden. Die Bonbons werden dann im Laden, in günstigen Großpackungen und praktischen kleinen Verbraucherbeuteln angeboten. Neben den Klassikern, kann man dort auch wechselnde neue Kreationen bekommen.

Übergabe der Förderurkunde an die Bonbonfabrik

Am Ende des Besuches bedankte Steffen Dollmann, der Ressortleiter „Politik & Wirtschaft“ der Wirtschaftsjunioren, sich für diesen großzügigen Einblick Hinter die Kulissen der Handwerkskunst der Bonbonherstellung. Hierzu überreichte er ihnen eine persönliche Förderurkunde der Aktion „Nothing But Nets“. Dies ist eine gemeinnützige Einrichtung der Wirtschaftsjunioren, die sich dem Kampf gegen Malaria verschrieben hat.

Über die Wirtschaftsjunioren Donau-Ries

Die Wirtschaftsjunioren Donau-Ries sind eine eigenständige Vereinigung junger Unternehmer und Führungskräfte in leitender Position aus allen Bereichen der gewerblichen Wirtschaft bei der IHK Schwaben. Sie stammen sowohl aus Dienstleistungsunternehmen als auch aus freien Berufen im Landkreis Donau-Ries. Sie zählen zu den Wirtschaftsjunioren Bayern, welche rund 4.500 Jungunternehmer und Führungskräfte aus 61 WJ-Kreisen im Freistaat vertreten. Diese wiederum gehören zu den  Wirtschaftsjunioren Deutschland.

Artikel zum gleichen Thema