/ 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
Wemdinger Altstadt bekommt neuen Pop-up-Store
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Pop-up-Store

Wemdinger Altstadt bekommt neuen Pop-up-Store

 thumbnail_image002
V.l.n.r. Leerstands Eigentümer Andreas Zech, Konversionsmanagerin Barbara Wunder, Künstlerin Ingrid Jackwerth, Pop-up-Store Betreiber und Künstler Andreas Cycon und Tourismusleiterin Judith Strohhofer vor dem Wemdinger Pop-up-Store „Kreativ Werkstatt“.Foto: Lea Osterrieder, Stadt Wemding

In Wemding, Lankreis Donau-Ries, eröffnet einer neuer Pop-up-Store in der Altstadt. Was man darin findet und wie lange er bestehen bleibt.

Ab April 2022 wird ein neuer Kunstraum die Altstadt in Wemding bereichern. Im Pop-up-Store „Kreativ Werkstatt“ wird regionale Kunst aus Wemding gezeigt und verkauft. Damit wird ein Leerstand mitten im Stadtkern beseitigt. Der Pop- up-Store wird zunächst bis Herbst 2022 bestehen und ist drei Tage die Woche geöffnet.

 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Innenstädte Attraktiver machen

 


Um die Attraktivität der Innenstädte zu unterstützen sind Pop-up- Stores eine von vielfältigen Möglichkeiten. Nun eröffnet bereits der fünfte Pop-up- Store im Landkreis Donau-Ries. Im Rahmen der Initiative „Pass mer zam?“, die vergangenen November startete, wurden bereits Läden in Nördlingen und Monheim eröffnet. Landrat Stefan Rößle dazu: „Uns ist es ein besonderes Anliegen kreative und innovative Ideen aus der Region zu zeigen und damit gleichzeitig innerörtliche Leerstände und die Ortskerne zu beleben!“. Dem schließt sich Konversionsmanagerin Barbara Wunder an. Der erste Pop-up-Store in Wemding heißt „Kreativ Werkstatt“. Im historischen Stadtkern wird nun regionale Kunst erlebbar gemacht, freut sich Bürgermeister Dr. Martin Drexler.

 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

 


Besondere Kunst im Leerstand

 


Das breite Portfolio der beiden Künstler, von Acryl- Öl- und Aquarellfarben, bis zu Zeichnungen mit Kohle sowie Arbeiten mit Keramik und auf Seide, zeigt die Vielfältigkeit künstlerischen Schaffens im Landkreis Donau-Ries. Der Pop-up-Store Betreiber Andreas Cycon dazu: „Seit meiner Jugend beschäftige ich mich mit Kunst. Nach der Ausbildung zum Werklehrer durfte ich auch in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung kreativ tätig sein. Da ich in Rente bin habe ich die Zeit meine Liebe zu Farbe und Form im Privatbereich stärker auszuleben“. Er experimentiert mit Farbe und Form und meistmit einer bestimmten Idee. Für ihn sind die Freude an Farbe und Form und die Bereitschaft sich auf Entstehendes und "Unfälle" einzulassen und diese als bildgebende Elemente zu verwenden wichtig.

 


Lebensfreude und Leidenschaft

 


Die Künstlerin Ingrid Jackwerth, die den Pop-up-Store mit ihren Arbeiten ergänzt, sagt über sich und ihre Kunst: „Ich male aus Lebensfreude und Leidenschaft in Acryl, Aquarell und auf Seide. Mein Wunsch wares schon immer, mich bei der Malerei kreativ auszudrücken und meine Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren“.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema