B4B Schwaben

Holen Sie sich B4BSCHWABEN.de auf Ihr Smartphone.
Klicken Sie auf das Symbol zum „Teilen” in der Toolbar von Safari. Finden Sie die Option „Zum Home-Bildschirm”. Mit einem Klick auf „Hinzufügen” ist die Installation abgeschlossen! Schon ist die Website als App auf Ihrem iOS-Gerät installiert.

 / 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
„Tag der offenen Ausbildungsstätten“ bei Zott
Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Zott SE & Co. KG

„Tag der offenen Ausbildungsstätten“ bei Zott

Am 12. Juli öffnete die Genuss-Molkerei Zott ihre Türen für viele Jugendliche am "Tag der offenen Ausbildungsstätte". Foto: Zott
Am 12. Juli öffnete die Genuss-Molkerei Zott ihre Türen für viele Jugendliche am "Tag der offenen Ausbildungsstätte". Foto: Zott

Lehre macht Karriere – unter diesem Motto fand zum zweiten Mal der „Tag der offenen Ausbildungsstätten“ statt, an dem sich auch die Genuss-Molkerei Zott beteiligte.

Das Mertinger Unternehmen hat sich seit vielen Jahren der Ausbildung von jungen Menschen verschrieben, um ihnen einen idealen Start ins Berufsleben zu bieten. Regelmäßig ist Zott deshalb auch auf den Berufsinformationsmessen der Region zu finden, um Werbung für seine fundierte und praxisnahe Ausbildung zu machen und um Interesse für die vielfältigen Berufsbilder zu wecken. Ein besonderes Highlight für die Molkerei ist dieses Jahr der 12. Juli, der „Tag der offenen Ausbildungsstätten“, an dem rund 200 interessierte Besucher einen Blick hinter die Kulissen warfen.

Schüler und Eltern informieren sich bei Zott

„Wir haben bereits 2011 an der ersten Veranstaltung dieser Art in Nord- und Westschwaben teilgenommen und ein sehr positives Feedback bekommen. Unsere Auszubildenden hatten viel Spaß, ihre Berufe zu präsentieren und persönliche Gespräche mit den Interessenten zu führen. Auch in diesem Jahr haben wir uns große Mühe gegeben, ein informatives und interaktives Programm für unsere Gäste zu gestalten“, erklärt Eva Staudacher, Personalentwicklung Zott. Wo sonst bei Zott an neuen Rezepturen und Produkten geforscht wird, verwandelte sich das Entwicklungs- und Qualitätszentrum in der Zeit von 9-16 Uhr zu einem Informations- und Mitmachzentrum für die zukünftigen Auszubildenden, Schüler und Eltern.

Buntes Programm für zukünftige Azubis

Jeder Ausbildungsberuf präsentierte sich dabei mit spannenden Aktionen. Beispielsweise wurden bei den Milchtechnologen Monte und Mozzarella hergestellt und bei den Milchwirtschaftlichen Laboranten konnten PH-Werte analysiert und verglichen werden. Ein genaues Auge und handwerkliches Geschick waren an den Stationen der Mechatroniker und Fachinformatiker gefragt, wo die Tüftler zum Zug kamen. Hoch hinaus ging es an diesem Tag für diejenigen Besucher, die sich für die betriebliche Ausbildung zur „Fachkraft Lagerlogistik“ interessierten. Sie konnten nämlich einen Einblick in die Arbeitsprozesse im Hochregallager erhalten.

Große Resonanz für „Zott Azubi Aktiv“-Programm

„Mit dieser besonderen Veranstaltung, die in den Landkreisen Donau-Ries, Dillingen, Günzburg und Neu-Ulm stattfindet, haben die Jugendlichen eine ideale Chance in direkten Kontakt mit den Unternehmen zu treten. Außerdem ist es eine gute Gelegenheit neben den Anforderungen an die jeweiligen Berufe auch mehr über Zott als Arbeitgeber und dessen attraktive betriebliche Zusatzleistungen zu erfahren. Unser Programm „Zott Azubi Aktiv“ sowie unser Aktiv-Zentrum stoßen dabei immer auf besonders positive Resonanz und großes Interesse“, freut sich Eva Staudacher. Zusammen mit ihrem Team bereitet sie sich schon auf die nächste Ausbildungsmesse vor. Doch zuvor stehen noch Auswahltests für diejenigen Schülerinnen und Schüler an, die sich für das Lehrjahr 2015 bei der Genuss-Molkerei beworben haben.

Anzeige
Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform

Artikel zum gleichen Thema