/ 
B4B Nachrichten  / 
Donau-Ries  / 
So startet der Donauwörther Maimarkt 2022
Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Frühlingsmarkt

So startet der Donauwörther Maimarkt 2022

 13.05. Birgit Ziegler (2)
Das Marktwochende findet am 14. und 15.Mai in Donauwörth statt. Bild: B. Ziegler.

Am 14. und 15. Mai findet der traditionelle Maimarkt statt, welcher auf eine der ältesten Donauwörther Traditionen zurückzuführen ist. Von der Bahnhofstraße bis in die Spitalstraße bieten über 70 Händler unterschiedlichsten Waren an. Was die Besucher dort alles erwartet.

Die Häuserkulisse der Donauwörther Innenstadt bietet ein passendes Ambiente für das bunte Markttreiben. Unter dem Motto „Europa“ werden verschiedene Aktionen rund um den Fischerplatz veranstaltet. Beim österreichischen Markt gibt es landestypische Spezialitäten und am Sonntag haben Geschäfte in der Innenstadt ab 13 Uhr geöffnet.


 Das Programm für das Markwochenende

Das Europawochenende wird am Samstag mit der Europahymne und der Eröffnung durch Oberbürgermeister Jürgen Sorré gestartet. Am Samstag stimmt die Stadtkapelle Donauwörth mit musikalischen Grüßen aus Österreich ein, am Sonntag spielt die Musikkapelle Wörnitzstein europäische Melodien.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


 Beginn der Tourismus- Saison

Außerdem findet der Auftakt der Tourismus-Saison auf der Altstadtinsel Ried statt. Dort können Tourist-Informationen mit aktuellen Donauwörth-Infos und allen Freizeittipps am Präsentationsstand weitergegeben werden. An einem weiteren Info-Pavillon „Europastadt Donauwörth“ erhalten die Besucher zudem Auskunft über alle länderübergreifenden Tourismusrouten und zur Partnerschaft Perchtoldsdorf.


Die europäische Pilgerwanderung

Die Tourist-Info wird Neuigkeiten zur großen europäischen Pilgerwanderung „Pilger öffnen Horizonte“ von Stade über Donauwörth nach Rom auf der Via Romea Germanica geben können. Das Donauwörther Maskottchen „Klappi Storch“ darf dabei natürlich auch nicht fehlen. Parallel dazu bieten die Perchtoldsdorfer Winzer im Zeughaus Weinverkostungen an. 

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform


Gottesdienst und Führungen im Münster


Am Sonntag, 15. Mai findet um 10:30 Uhr ein Gottesdienst für den Frieden im Münster Zu Unserer Lieben Frau statt. Führungen auf den Turm des Liebfrauenmünsters sind an beiden Tagen jeweils um 13:00, 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr möglich. Der Treffpunkt befindet sich am Turmaufgang/Bushaltestelle, Reichsstraße. Als besonderes „Zuckerl“ wird es eine Themenstadtführung, „Die Donau lebt!“, am Samstag und am Sonntag geben. Hier ist der Treffpunkt um 14 Uhr am Fischerplatz.


 Sonderausstellung im Käthe-Kruse Museum

Den Abschluss der Europawoche bildet dann der Internationale Museumstag am 15. Mai. Gestartet wird mit einer Familienführung durch die neue Sonderausstellung Annemarie Jakimow-Kruse „… ich wollte ja malen!“ im Käthe-Kruse-Puppen-Museum. Kinder, die angeregt durch die Bilder in der Ausstellung selbst kreativ werden wollen, dürfen bunte Blumenbilder aus verschiedenen Materialien gestalten. Um 15 Uhr wird eine weitere Führung angeboten, diesmal in der Dauerausstellung des Käthe-Kruse-Puppen-Museums.

Anzeige

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden dieser Anzeige!

Wir verwenden einen Drittanbieterdienst, um Anzeigen darzustellen, die möglicherweise Daten über Ihre Aktivität sammeln. Bitte überprüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um diese Anzeige zu sehen.

Dieser Inhalt darf aufgrund von Trackern, die dem Besucher nicht bekannt gegeben werden, nicht geladen werden. Der Website-Eigentümer muss die Website mit seinem CMP einrichten, um diesen Inhalt in die Liste der verwendeten Technologien aufzunehmen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
 

Gleiche Artikel zum gleichen Thema